finanzen.net
23.05.2019 22:13
Bewerten
(0)

Brasiliens Natura bläst mit Avon-Kauf zum Angriff auf Kosmetikmarkt - Avon-Aktie legt zu

Prinzip Direktvertrieb: Brasiliens Natura bläst mit Avon-Kauf zum Angriff auf Kosmetikmarkt - Avon-Aktie legt zu | Nachricht | finanzen.net
Prinzip Direktvertrieb
Der brasilianische Kosmetikkonzern Natura kauft den Rivalen Avon und wird damit zum weltweit viertgrößten Kosmetikanbieter.
Damit setzen die Brasilianer auch im Zeitalter des Online-Shoppings auf das Prinzip des Direktvertriebs bei den Kunden zu Hause. Bewertet wird Avon bei dem Deal, der über einen Aktientausch finanziert wird, mit rund zwei Milliarden Dollar. An dem neuen Unternehmen, das auf einen Jahresumsatz von mehr als zehn Milliarden Dollar kommt, wird Natura 76 Prozent halten. Der Konzern schätzt, dass der Zusammenschluss zwischen 150 und 250 Millionen Dollar an jährlichen Kosteneinsparungen bringen kann. Die Aktien beider Unternehmen waren am Mittwoch um gut neun Prozent geklettert. Am Donnerstag gewann die Avon-Aktie vorbörslich mehr als 14 Prozent. Zum Handelsschluss standen sie 3,15 Prozent höher bei 3,60 Dollar.

Der brasilianische Konzern ist seit Jahren auf Einkaufstour: 2013 kaufte er die Naturkosmetikmarke Aesop, 2017 die Kosmetikkette The Body Shop. Nun setzen die Brasilianer auf ihr eigentliches Kerngeschäft, den Direktvertrieb. Brasilien ist für Avon, das 133 Jahre alte Traditionsunternehmen, mit einem Umsatzanteil von fast einem Viertel der wichtigste Markt. Allerdings musste der Konzern mit Zentrale in London in den vergangenen Jahren dort Federn lassen wegen der Wirtschaftsflaute und des harten Wettbewerbs durch den Konkurrenten Natura. In Brasilien hat der Direktverkauf immer noch einen hohen Stellwert. Dabei gehen Vertreter der Firmen zu den Kunden nach Hause, um dort ihre Produkte zu verkaufen. Viele Vertreter bieten in dem südamerikanischen Land bereits Produkte von Natura und Avon an.

Sao Paulo (Reuters)

Bildquellen: Dragon Images / Shutterstock

Nachrichten zu Avon Products Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Avon Products Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.08.2017Avon Products HoldDeutsche Bank AG
04.08.2017Avon Products SellUBS AG
04.08.2017Avon Products Sector PerformRBC Capital Markets
07.07.2017Avon Products NeutralD.A. Davidson & Co.
05.11.2015Avon Products NeutralB. Riley & Co., LLC
31.10.2014Avon Products HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
04.10.2011Avon Products buyUBS AG
07.07.2011Avon Products buyUBS AG
08.11.2010Avon Products kaufenFuchsbriefe
08.10.2010Avon Products buyCaris & Company, Inc.
04.08.2017Avon Products HoldDeutsche Bank AG
04.08.2017Avon Products Sector PerformRBC Capital Markets
07.07.2017Avon Products NeutralD.A. Davidson & Co.
05.11.2015Avon Products NeutralB. Riley & Co., LLC
31.07.2015Avon Products NeutralUBS AG
04.08.2017Avon Products SellUBS AG
02.01.2015Avon Products UnderperformBMO Capital Markets
08.05.2007Avon Products underperformSanford C. Bernstein & Co
04.08.2006Avon Products underweightPrudential Financial
02.08.2006Update Avon Products Inc.: SellMatrix Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Avon Products Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Meistgelesene Avon Products News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Avon Products News
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht leicht schwächer ins Wochenende -- Wall Street letztlich tiefer -- ams plant neue Offerte für OSRAM -- Führungswechsel bei Ceconomy -- Coca-Cola, Munich Re, Lufthansa, Renault im Fokus

Wirecard bestellt offenbar Sonderprüfer. METRO-Großaktionär steigt bei Prosieben ein. Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben. Russland könnte Uniper/Fortum anscheinend noch 2019 prüfen. Ufo sagt Warnstreik bei Lufthansa kurzfristig ab - Lufthansa erhöht Gehälter freiwillig. EU-Rat ernennt Christine Lagarde zur EZB-Präsidentin. Anheuser-Busch beschuldigt Konkurrenten des Rezeptur-Diebstahls.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Die Performance der DAX 30-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100