Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
15.02.2022 13:11

VW-Aktie im Plus: Audi erhält grünes Licht für neue E-Auto-Fabrik in China

Produktionserweiterung: VW-Aktie im Plus: Audi erhält grünes Licht für neue E-Auto-Fabrik in China | Nachricht | finanzen.net
Produktionserweiterung
Folgen
Der Autobauer Audi kann die Produktion von Elektroautos in China in den nächsten Jahren kräftig ausweiten.
Werbung
Die Behörden erteilten der VW-Tochter und ihrem staatlichen chinesischen Partner FAW die Genehmigung für eine rund drei Milliarden Dollar teure Fabrik in Changchun im Nordosten des Landes. Die Arbeiten an den Anlagen dort sollen im April beginnen, das Werk mit einer Jahreskapazität von mehr als 150.000 Fahrzeugen soll Ende 2024 die Produktion aufnehmen. Audi wolle dort drei vollelektrische Modelle montieren, darunter ein SUV. "Das Projekt Audi FAW NEV ist ein wichtiger Eckpfeiler der Elektrifizierungsstrategie von Audi in China", sagte ein Volkswagen-Sprecher. Unter der Abkürzung NEV werden in China Fahrzeuge mit klimaschonenden Antrieben zusammengefasst.

Audi und FAW hatten im Oktober 2020 eine Absichtserklärung zur Produktion von Premium-Elektrofahrzeugen unterzeichnet. Im November 2021 teilte Audi mit, dass das Werk wegen Verzögerungen bei der Genehmigung hinter dem Zeitplan zurückliege. Audi baut seit vielen Jahren zusammen mit FAW in Changchun und im südlich gelegenen Foshan Autos mit Verbrennungsmotor. An beiden Standorten läuft bereits je ein E-Auto vom Band: In Changchun der Audi e-tron und in Foshan die Langversion des Q2 e-tron. Die Ingolstädter wollen auch mit dem in Shanghai ansässigen chinesischen Partner SAIC Elektroautos bauen. Bis 2025 sollen elektrifizierte Autos ein Drittel des Absatzes von Audi auf dem weltgrößten Pkw-Markt ausmachen.

Via XETRA steigt die VW-Aktie aktuell um 2,93 Prozent auf 188,06 Euro.

Shanghai (Reuters)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Volkswagen (VW) St.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Volkswagen (VW) St.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Audi, Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    2
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.06.2022Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
10.06.2022Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
10.06.2022Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
09.06.2022Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
09.06.2022Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.2022Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
09.06.2022Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.05.2022Volkswagen (VW) vz OverweightBarclays Capital
18.05.2022Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2022Volkswagen (VW) vz KaufenDZ BANK
14.06.2022Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
10.06.2022Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
09.06.2022Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
08.06.2022Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
02.06.2022Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
09.05.2022Volkswagen (VW) vz UnderperformJefferies & Company Inc.
14.04.2022Volkswagen (VW) vz UnderperformJefferies & Company Inc.
11.04.2022Volkswagen (VW) vz UnderperformJefferies & Company Inc.
21.03.2022Volkswagen (VW) vz UnderperformJefferies & Company Inc.
15.03.2022Volkswagen (VW) vz UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX legt zu -- Asiens Börsen schließen in Rot -- S&P reduziert Bonitätsausblick von Uniper und Fortum auf negativ -- Just Eat, VW, EVOTEC, AUTO1 im Fokus

Personal übt harte Kritik am Krisen-Management der Lufthansa. Kartellamt will härtere Wettbewerbskontrolle auch bei Amazon. Fraport-Chef erwartet noch lange Abfertigungsprobleme. USA will wohl Verkaufsverbot für ältere ASML-Anlagen nach China. Netflix-Serie 'Stranger Things' erreicht eine Milliarde Streamingstunden. Neuartige Blutkrebs-Therapie von Roche bekommt beschleunigte FDA-Überprüfung.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln