finanzen.net
09.05.2019 11:22
Bewerten
(0)

ProSiebenSat.1 startet Online-Kampf gegen Netflix in Etappen

DRUCKEN

München (Reuters) - Die als Hoffungsträger angekündigte Online-Videoplattform von ProSiebenSat.1 wird nach Unternehmensangaben erst gegen Jahresende voll funktionsfähig sein.

Während der werbefinanzierte Teil des Angebots bereits im Juni freigeschaltet werden soll, werde der direkt mit Netflix konkurrierende kostenpflichtige Teil erst später fertig. Konzernchef Max Conze sagte am Donnerstag, er rechne mit einem Start der Abo-Funktion "im späten Herbst, frühen Winter". Die Entwicklung der vor allem für Smartphones und Tablet-Computer vorgesehenen App dauere noch an.

Conze hat die auf den Namen Joyn getaufte Videoplattform zu seinem wichtigsten Vorhaben erklärt, um die Abwanderung vor allem jüngerer Zuschauer zu den Videodiensten von Netflix und Amazon zu bremsen. Joyn soll den vorhandenen Online-Auftritt des Konzerns, darunter die Videoplattform Maxdome, erweitern und gleichzeitig mit Angeboten von Partnersendern bündeln. Conze will mit einem möglichst umfassenden Angebot auf einer einzigen App binnen zwei Jahren zehn Millionen Nutzer anlocken.

Im Boot sind bereits der US-Medienkonzern Discovery als Miteigentümer der Plattform, der seinen Sender "Eurosport" beisteuert, sowie das ZDF, Axel Springer mit seinem Sender "Welt" und Constantin Medien mit dem Sender "Sport1". Conze sagte, er sei sehr hoffnungsvoll, dass auch mehrere ARD-Sender bereits im Juni auf der Plattform verfügbar seien. "Wir haben dort sehr, sehr produktive Gespräche." Das gelte allerdings nur für Live-Sendungen. Die Mediatheken von ARD und ZDF seien dort zunächst nicht verfügbar. Der Rivale RTL, den Conze ebenfalls umwirbt, setzt bisher allein auf sein eigenes Online-Angebot namens TV now.

Angesichts schwacher Werbegeschäfte im ersten Quartal und der Investitionen in die Videoplattform bestätigte Conze seine zurückhaltenden Finanzziele. Zwar werde der Jahresumsatz um rund fünf Prozent wachsen. Doch der Gewinn werde schrumpfen. Im ersten Quartal kletterte der Umsatz um vier Prozent auf 913 Millionen Euro. Der Betriebsgewinn sank um fünf Prozent auf 190 Millionen Euro. Damit habe ProSiebenSat.1 die geringen Markterwartungen leicht übertroffen, erklärten die Analysten von Liberum. Die Aktie zählte mit einem Plus von bis zu 4,9 Prozent zunächst zu den größten Gewinnern im MDax, drehte später aber ins Minus.

Nachrichten zu Netflix Inc.

  • Relevant
    4
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Netflix Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.04.2019Netflix OutperformImperial Capital
17.04.2019Netflix overweightJP Morgan Chase & Co.
17.04.2019Netflix buyUBS AG
17.04.2019Netflix OutperformRBC Capital Markets
17.04.2019Netflix OutperformCredit Suisse Group
26.04.2019Netflix OutperformImperial Capital
17.04.2019Netflix overweightJP Morgan Chase & Co.
17.04.2019Netflix buyUBS AG
17.04.2019Netflix OutperformRBC Capital Markets
17.04.2019Netflix OutperformCredit Suisse Group
18.01.2019Netflix HoldAegis Capital
07.01.2019Netflix NeutralNomura
19.11.2018Netflix NeutralRBC Capital Markets
29.10.2018Netflix NeutralNomura
17.10.2018Netflix NeutralNomura
29.10.2018Netflix SellMorningstar
06.07.2018Netflix SellSociété Générale Group S.A. (SG)
23.01.2018Netflix SellMorningstar
23.01.2018Netflix UnderperformWedbush Morgan Securities Inc.
18.10.2017Netflix SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Netflix Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt mit kleinem Minus -- Dow letztendlich fester -- Lufthansa mit Gewinnwarnung für 2019 -- Deutsche Bank plant wohl milliardenschwere Bad Bank -- BASF, Bitcoin, 1&1, United Internet im Fokus

Facebook-Aktie klettert: Anleger schwelgen in Krypto-Euphorie. Siltronic kassiert erneut die Jahresziele. Infineon zapft Kapitalmarkt an für Übernahme von US-Firma Cypress. Chanel-Aktie als Börsenkandidat? Fusion von Sprint und T-Mobile dürfte wohl genehmigt werden. US-Sanktionen: Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Beyond MeatA2N7XQ
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BASFBASF11
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400