+++ Bester Zertifikate-Anbieter bestätigt 🏆 15. Gesamtsieg für Raiffeisen Centrobank beim Zertifikate Award Austria +++-w-
02.05.2017 08:02

Apple-Aktie: Hochspannung vor Quartalszahlen

Quartalszahlen am Dienstag: Apple-Aktie: Hochspannung vor Quartalszahlen | Nachricht | finanzen.net
Quartalszahlen am Dienstag
Folgen
Mit großer Spannung erwarten Börsianer die aktuellen Quartalszahlen von Apple, die für heute angekündigt wurden.
Werbung
von Jörg Bernhard

Wieder einmal dürfte sich die Finanzcommunity vor allem die Geschäftsentwicklung des jüngsten Blockbustermodells iPhone 7 und News zum Jubiläums-Smartphone iPhone 8 stark interessieren. Sollten die erfahrungsgemäß hochgesteckten Erwartungen der Analysten und Anleger nicht erfüllt werden, dürfte die AppleAktie deutlich unter ihr derzeitiges Rekordniveau abrutschen. Laut den von FactSet Research erfassten Analystenprognosen soll sich im zweiten Quartal der Gewinn pro Aktie auf 2,02 Dollar pro Aktie (Q1: 3,36 Dollar) reduziert haben. Für das mittlerweile laufende dritte Quartal wird ein Durchschnittswert von 1,62 Dollar prognostiziert.


Der Blick auf die Ratings der Aktienexperten fällt weiterhin ausgesprochen positiv aus. Unter den insgesamt 43 erfassten Analystenmeinungen empfiehlt eine überwältigende Mehrheit von 28 Analysten den Technologiewert zum Kauf ("Buy"), während fünfmal zum Übergewichten ("Overweigh") geraten wird. Zehn Analysten stufen den Titel als haltenswert ("Hold") ein. Einstufungen mit negativem Tenor gibt es derzeit hingegen keine. Die Bandbreite der ausgesprochenen Kursziele reicht von 120,00 bis 185,00 Dollar und zieht einen durchschnittlichen Mittelwert von 153,86 Dollar nach sich (aktuell: 143,65 Dollar).

Apple: Starke Nerven gefragt

Aus charttechnischer Sicht kann man der Apple-Aktie eine ausgesprochen rasante Kursrally attestieren. So hat sich die Aktie innerhalb von weniger als zwölf Monaten von 90 in der Spitze auf ein Rekordhoch von über 145 Dollar verteuert. Der intakte Aufwärtstrend lässt sich auch an der deutlich nach oben tendierenden 100- bzw. 200-Tage-Linie ablesen. Seit November, nach der überraschenden Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten, gab es keine signifikanten Korrekturen zu beobachten. Das Anfang April ausgelöste Verkaufssignal beim Timingindikator Relative-Stärke-Index erwies sich bislang nicht als Erfolgsgeschichte.
Bildquellen: TonyV3112 / Shutterstock.com, 1000 Words / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
13.10.2021Apple NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
13.10.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.10.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.10.2021Apple BuyUBS AG
06.10.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.10.2021Apple BuyUBS AG
15.09.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.09.2021Apple BuyUBS AG
10.09.2021Apple OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
13.10.2021Apple NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
13.10.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.10.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
28.09.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Valneva-Aktie mit Kursfeuerwerk nach positiven Impfstoffdaten -- TeamViewer verlängert Vertrag mit Vorstandschef -- Tesla, RATIONAL, Bitcoin-ETF im Fokus

EU-Behörde prüft Zulassung von Pfizer-Impfstoff für Kinder. Goldman Sachs darf China-Wertpapiergeschäft allein führen. Facebook schafft für virtuelle Welt "Metaverse" 10.000 Jobs in Europa. Produktpiraterie: Amazon will mehr Abstimmung mit Behörden. Airbnb-Aktie mit 80 Prozent weniger Adressen in Amsterdam. Analystenstudie bewegt Halbleiter-Ausrüster.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln