finanzen.net
20.06.2019 10:03
Bewerten
(0)

QuEST Global eröffnet Zentrum für Produktengineering-Dienstleistungen und -Lösungen in Frankreich

Das Zentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, komplexe Produktengineering-Herausforderungen in den Bereichen Raumfahrt & Verteidigung, Flugzeugmotoren, Öl & Gas sowie Energie- und Industriesektoren zu lösen.

Toulouse, Frankreich (ots/PRNewswire) - QuEST Global (https://q-g.co/home), ein Unternehmen für Produktengineering- und Lebenszyklus-Dienstleistungen mit globaler Reichweite, hat sein Engineering-Center in Frankreich eröffnet. Das neue Zentrum, das von Ajit Prabhu, Chairman und CEO von QuEST Global, feierlich eröffnet wurde, ist Teil der Unternehmensvision, als renommiertester und vertrauenswürdigster Anbieter von Engineering-Dienstleistungen und
Lösungen für seine Kunden zu agieren. Das Zentrum, das seine Kunden dazu befähigt, innovative Produkte zu kreieren, neue Märkte zu erschließen und Effizienz zu maximieren, wird QuEST Globals Bestreben unterstützen, einige der herausfordernsten Probleme zu lösen, denen sich die OEMs und Tier 1-Lieferanten der Region gegenübersehen. Durch das Zentrum in Frankreich beläuft sich QuEST Globals Reichweite nun auf 14 Länder weltweit. In Europa verfügt das Unternehmen zur Zeit über Zentren in Großbritannien, Deutschland, Spanien, Rumänien, Schweden und Italien.

Das sich in Toulouse befindliche Zentrum soll umfassende Produktengineering-Services und -Lösungen für Unternehmenskunden in den Sektoren Raumfahrt & Verteidigung, Flugzeugmotoren, Öl & Gas sowie in verschiedenen Industriebereichen bereitstellen, indem Dienstleistungen in den Bereichen Mechanik, Elektronik, Software und Digital Design miteinander verbunden werden. Das Zentrum wird QuEST Global dabei unterstützen, verschiedene Dienstleistungen und Lösungen für strategische Kunden wie Airbus zu liefern. Dazu zählt die Bereitstellung bzw. Erstellung von Engineering-Services, Design und Analyse, Datenanalytik, Blueprint-Lösungen für Blockchain, prädiktive Instandhaltung, nFlow-Engine im Bereich der Chatbot-Integration sowie AR360, eine auf Augmented Reality basierende Lösung.

Das Zentrum wird QuEST Global, ein innovatives globales Unternehmen mit lokalem Touch, dazu befähigen, sein globale Domänenfachwissen und Engineering-Expertise durch die Integration seines lokal-globalen Geschäftmodells nach Frankreich zu bringen. Das Unternehmen wird das Zentrum mit einem digitalen Innovationslabor ausstatten, das eigens für die Sektoren Raumfahrt & Verteidigung und Flugzeugmotoren konzipiert wurde und die Investitionen des Unternehmens in die Fabrik der Zukunft präsentiert. Die Innovationen, die in diesem Labor entstehen, werden von einem Think Tank-Team aus Ingenieuren mit Digital Design- und Fertigungsexpertise angetrieben.

QuEST Global unterhält seit 2008 eine Partnerschaft mit Airbus und konnte Design-Engineering-Lösungen mit maximaler innovativer Produktivitätsoptimierung bereitstellen. Als führender Anbieter erstklassiger Engineering-Services und -Lösungen gilt QuEST Global in der Industrie als vertrauenswürdiger globaler Akteur. Die Investitionen, die QuEST Global in der Region tätigt, wenden sich verschiedenen technischen Herausforderungen eines neuen Zeitalters in Frankreich sowie weiteren europäischen Märkten zu.

Bob Harvey, Präsident von QuEST Global, erklärte: "Während der vergangenen zwei Jahrzehnte konnten wir als vertrauenswürdiger Denkpartner unserer Kunden, unsere Präsenz in Europa durch eine proaktive Vorgehensweise, d.h. durch Investitionen in lokale Märkte, erweitern. Auf diese Weise war es uns möglich, eng mit unseren Kunden verbunden zu bleiben. Das Zentrum in Toulouse beweist unsere tiefe Verpflichtung gegenüber unseren strategischen Kunden sowie der lokalen Wirtschaft. Hier werden wir Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen und im Laufe der Jahre immer mehr Mitarbeiter einstellen. Unsere einzigartige Synergie mit unseren Kunden, die Fähigkeit, durch unser integriertes lokal-globales Lieferkonzept verschiedene globale Märkte zu erschließen sowie unsere Expertise, Mechanik-, Elektronik-, Digital- und Softwaretechnologien zusammenlaufen zu lassen, unterstützen uns bei der Lösung komplexer Engineering-Herausforderungen, denen sich unsere Kunden gegenübersehen."

QuEST Globals europäisches Team aus über 2300 Ingenieuren unterstützt Kunden aus Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Schweden, Norwegen, Polen und Rumanien und konzentriert sich vordergründig auf die Bereiche Raumfahrt & Verteidigung, die Industriebranche, Transport (Automobil- und Schienenfahrzeuge), Öl & Gas sowie Energie- und Medizinprodukte. Im Laufe der Jahre ist das Unternehmen in Europa exponentiell gewachsen. Die Niederlassungen in dieser Region sind innerhalb des lokal-globalen Geschäftsmodells von QuEST Global von zentraler Bedeutung.

Informationen zu QuEST Global

Seit über 20 Jahren ist QuEST Global ein verlässlicher Partner, der zahlreichen der weltweit renommiertesten Unternehmen in den Bereichen Raumfahrt & Verteidigung, in der Industriebranche, Transport (Automobil- und Schienenfahrzeuge), Öl & Gas sowie für Energie- und Medizinprodukte Produktengineering- und Lebenszyklus-Dienstleistungen liefert. Mit einer globalen Präsenz in 14 Ländern, 65 Auslieferungszentren weltweit und über 12.000 Mitarbeitern sieht QuEST Global sich in Bezug auf das Zusammenlaufen von Mechanik-, Elektronik-, Software- sowie Digital-Engineering-Innovationen für eine sicherere, sauberere Welt an der Spitze. Mit fundiertem Domänenwissen und digitaler Expertise möchte QuEST Global seinen Kunden zu zügigeren Produktentwicklungen und Innovationszyklen verhelfen, neue Einkommensquellen eröffnen, Kundenerfahrungen optimieren sowie Fertigungsprozesse und Arbeitsabläufe effizienter gestalten.

OTS: QuEST Global newsroom: http://www.presseportal.de/nr/119718 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_119718.rss2

Pressekontakt: Anto T Ouseph anto.ouseph@quest-global.com

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht etwas fester ins Wochenende -- Dow Jones im Minus -- Wirecard: Zusammenarbeit mit Aldi -- Zipse wird neuer BMW-Vorstandschef -- Software AG, Bayer, Sartorius, Microsoft, Boeing im Fokus

Pfeiffer Vacuum passt Prognose nach Quartalszahlen an. American Express meldet Gewinnsprung. Ex-Automanager Ghosn reicht Klage gegen Nissan und Mitsubishi ein. NORMA passt Jahresprognose an. Heidelberger Druck-Aktien setzen Kurseinbruch fort. AB InBev verkauft Australien-Geschäft. Munich Re erzielt Milliarden-Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Amazon906866
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
BayerBAY001
Infineon AG623100
BASFBASF11