finanzen.net
11.12.2019 11:36
Werbemitteilung unseres Partners

RCB: Chance auf 18 % Bonusrendite in 3,5 Jahren mit dem EURO STOXX® Banks Index

Folgen
Werbung
Raiffeisen Centrobank AG

Chance auf Rückzahlung in Höhe von 118 % und Barriere bei 49 % des Index-Startwerts

W E R B U N G
Das Zertifikat Banken Bonus&Sicherheit 3 bezieht sich auf den EURO STOXX® Banks Index, dem Benchmark-Index des europäischen Bankensektors.

Anleger, die in den nächsten 3,5 Jahren eine stabile Entwicklung dieses Index erwarten und Kursrückgänge von 51 % oder mehr für unwahrscheinlich halten, können mit diesem Zertifikat ihre Marktmeinung umsetzen. Das Anlageprodukt ohne Kapitalschutz verbindet eine Bonusrendite von 18 % (entspricht 4,84 % p.a.) mit komfortablem Teilschutz für das eingesetzte Kapital. Der anfängliche Abstand zur Barriere (Sicherheitspuffer) beträgt 51 % und die Laufzeit des Zertifikats beträgt 3,5 Jahre.

Banken Bonus&Sicherheit 3

Rückzahlung am Laufzeitende

Die Rückzahlung des Nominalbetrags am Laufzeitende richtet sich nach der Kursentwicklung des Index. Am Rückzahlungstermin (Juli 2023) wird das Bonus-Zertifikat in Höhe des Bonusbetrags von EUR 1.180 pro EUR 1.000 Nominalbetrag ausbezahlt, sofern der EURO STOXX® Banks Index während des Beobachtungszeitraums immer über der Barriere von 49 % des Startwerts notierte (kontinuierliche Beobachtung). Die maximal mögliche Rückzahlung beträgt damit EUR 1.180 pro Nominalbetrag.

Wird die Barriere berührt oder unterschritten, so ist der Bonusmechanismus außer Kraft gesetzt. In diesem Fall erfolgt die Auszahlung am Rückzahlungstermin entsprechend der Basiswertentwicklung (prozentuelle Entwicklung des EURO STOXX® Banks Index vom Startwert bis zum Schlusskurs am Letzten Bewertungstag). Auch wenn der Bonusmechanismus außer Kraft gesetzt ist, bleibt der maximale Auszahlungsbetrag weiterhin mit EUR 1.180 pro Nominalbetrag begrenzt und Anleger partizipieren nicht an Kursanstiegen über den Bonuslevel = Cap hinaus.

Bonus-Zertifikate einfach erklärt:

Key Facts:

  • ISIN: AT0000A2BYH9
  • Zeichnung: 10.12.2019 - 14.01.2020
  • Erster Bewertungstag: 15.01.2020
  • Laufzeit: 5 Jahre (Rückzahlungstermin: 17.07.2023)
  • Börsennotiz: Wien, Frankfurt, Stuttgart

Der Emissionspreis beträgt 100 % (Nominalbetrag EUR 1.000) während der Zeichnungsfrist. Weitere Informationen sowie das zugehörige Basisinformationsblatt finden Sie auf der Detailseite.

Alle weiteren Informationen zum Produkt sowie das zugehörige Basisinformationsblatt finden Sie hier: Banken Bonus&Sicherheit 3

Der Newsletter vom Marktführer:

Regelmäßig informiert zur aktuellen Marktlage, Geldanlage mit Zertifikaten und aktuellen Anlagethemen erhalten Sie im Newsletter-Angebot der Raiffeisen Centrobank AG:

NEWSLETTER

Auf der Suche nach sofort handelbaren Zertifikaten?

Die Suche nach der richtigen Geldanlage ist oft kein Leichtes. Der neue Zertifikate-Finder von Raiffeisen Centrobank stellt ein innovatives Tool zur Produktsuche dar: Zum Zertifikate-Finder



Hierbei handelt es sich um Werbung, die weder Anlageberatung, ein Angebot noch eine Empfehlung oder eine Einladung zur Angebotslegung darstellt. Informationen über das beschriebene Produkt und dessen Chancen und Risiken - siehe gebilligter (Basis-)prospekt (samt allfälliger Nachträge), veröffentlicht unter www.rcb.at/wertpapierprospekte. Zusätzliche Information auch im Basisinformationsblatt und unter "Kundeninformation und Regulatorisches" www.rcb.at/kundeninformation. Das Basisinformationsblatt zu diesem Produkt finden sie unter www.rcb.at. Hier finden Sie weitere Rechts-/Risikohinweise.Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung dieses Finanzinstruments durch die Behörde (FMA) zu verstehen. Sie stehen im Begriff ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen vor einer Anlageentscheidung den Prospekt zu lesen. Der Investor trägt beim Kauf des Finanzinstruments das Bonitätsrisiko der Raiffeisen Centrobank AG (RCB). Das Zertifikat unterliegt besonderen Vorschriften, die sich bereits bei einem wahrscheinlichen Ausfall der RCB nachteilig auswirken können (z.B. Aussetzung von Zinszahlungen) - siehe www.rcb.at/basag. Raiffeisen Centrobank unterliegt der Aufsicht der FMA und der Oesterreichischen Nationalbank sowie im Rahmen des Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism, SSM, Verordnung (EU) Nr. 1024/2013 des Rates) auch jener der Europäischen Zentralbank. EURO STOXX® Banks ist eine eingetragene Marke von STOXX Ltd.. Stand: Dezember 2019

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht höher ins Wochenende -- BASF mit roten Zahlen -- Dow-Jones höher -- Netflix mit Rekordhoch -- QIAGEN steigert Gewinn kräftig -- thyssenkrupp, ASML im Fokus

METRO-Aktie fällt: Kartellamt nimmt Verkauf von Real-Filialen genauer unter die Lupe. HOCHTIEF-Enkelgesellschaft mit Folgeauftrag im Kohlebergbau. SAS-Gläubiger lehnen Schuldentausch in Aktien ab. Google, Facebook und Co.: USA bringen Sanktionen gegen Frankreich wegen Digitalsteuer in Stellung. Tele Columbus ersetzen RHÖN-KLINIKUM im SDAX. Meyer Burger plant Solarproduktion in Sachsen und Sachsen-Anhalt. BCM will am 14. Juli an die Börse gehen.

Umfrage

Deutschland debattiert über ein Ende der coronabedingten Maskenpflicht im Handel. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001
NIOA2N4PB
TUITUAG00
Allianz840400