02.08.2022 22:03

Twitter-Aktie etwas höher: Greenlight wettet auf Musk-Niederlage und steigt bei Twitter ein

Rechtsstreit: Twitter-Aktie etwas höher: Greenlight wettet auf Musk-Niederlage und steigt bei Twitter ein | Nachricht | finanzen.net
Rechtsstreit
Folgen
Mitten im Rechtsstreit zwischen Twitter und Tesla-Chef Elon Musk hat der Hedgefonds Greenlight Capital einen Einstieg bei dem Kurznachrichtendienst bekanntgegeben.
Werbung
Man habe im vergangenen Monat die Aktien bei einem Kurs von durchschnittlich 37,24 Dollar gekauft, hieß es in einem Brief des Gründers David Einhorn vom Montag an Investoren, in den die Nachrichtenagentur Reuters Einblick erhielt. Wenn Twitter sich bei dem Verfahren durchsetze, könne der Kurs relativ dazu um 17 Dollar steigen. Wenn der Deal jedoch platze, dürfte ein Minus von 17 Dollar die Folge sein. "Also haben wir eine 50-50 Chance auf etwas, das zu mehr als 95 Prozent eintreten sollte," schrieb Einhorn. Die Twitter-Aktie lag am Montag kurz vor US-Handelsschluss bei knapp 41 Dollar.

Das zuständige Gericht im Bundesstaat Delaware habe dabei guten Grund, Musk dazu zu zwingen, Twitter wie vereinbart für 44 Milliarden Dollar zu kaufen, argumentierte Einhorn. Wenn es Musk jetzt "vom Haken lässt", werde es viele weitere derartige Klagen geben. Zudem habe das Gericht durch seine Urteile über die Jahre hinweg "in diesem Bereich eine große Vorhersehbarkeit geschaffen". Er habe vor Jahren halb aus Scherz geschrieben, es werde allgemein als Tatsache akzeptiert, "dass Elon Musk über dem Gesetz steht", erklärte Einhorn jedoch weiter. Der Prozess ist für Oktober angesetzt. Musk hatte um einen Termin im Februar gebeten.

Einhorn und Musk haben sich wiederholt über Twitter Wortgefechte geliefert. Der Hedgefonds-Gründer wettete jahrelang darauf, dass die Tesla-Aktie fallen würde. Musk hat sein Kaufangebot für Twitter zurückgezogen. Mit einer Klage will das in San Francisco ansässige Social-Media-Unternehmen ihn zwingen, die Fusion wie vereinbart durchzuziehen.

Die an der NYSE gelistete Twitter-Aktie gewann zeitweise 0,15 Prozent auf 40,95 Dollar.

Boston (Reuters)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: 1000 Words / Shutterstock.com, Quka / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.09.2022Tesla BuyUBS AG
26.08.2022Tesla BuyJefferies & Company Inc.
25.08.2022Tesla KaufenDZ BANK
25.08.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.07.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.09.2022Tesla BuyUBS AG
26.08.2022Tesla BuyJefferies & Company Inc.
25.08.2022Tesla KaufenDZ BANK
21.07.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
21.07.2022Tesla BuyUBS AG
25.08.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.07.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.05.2022Tesla NeutralUBS AG
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
22.07.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.07.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
05.07.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.06.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
02.06.2022Tesla UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Stabilisierung: DAX fällt zum Handelsschluss zurück -- US-Börsen schliessen uneinheitlich -- Sabotage legt Nord Stream 1 & 2 lahm -- KWS SAAT erwartet Wachstum -- Daimler Truck, VERBIO, GSW im Fokus

Volkswagen-Betriebsratsversammlung über Zukunft des Werkes Kassel - Energiekrise belastet. Faraday Future legt Streit mit Großaktionär bei. Henkel liefert nicht nutzbare Abwärme an Stadtwerke Düsseldorf. Bernstein reduziert Kursziel für HelloFresh. Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway will zügig wieder Gewinne verbuchen. Jungheinrich-Aufsichtsratschef Frey geht im kommenden Jahr.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln