Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
14.10.2021 12:30

Roche: Erneuter Ritterschlag durch Goldman Sachs

Folgen
Werbung
Bei Roche hält der positive Newsflow an. So hat der Schweizer Pharmakonzern heute von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) grünes Licht für eine kürzere Infusionszeit im Rahmen einer speziellen Krebsbehandlung erhalten. Dazu bekräftigt Goldman Sachs seine ausgesprochen positive Haltung gegenüber dem Unternehmen. Konkret hat die US-Investmentbank Roche auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 437 Franken belassen. Nach der Vorgabe hätte die Aktie ausgehend vom aktuellen Kursniveau noch rund 23 Prozent Aufwärtspotenzial.Da sich die Gesundheitssysteme in den meisten Teilen der Welt von den coronabedingten Störungen erholten, sollten die europäischen Pharmakonzerne eine robuste Geschäftsentwicklung im dritten Quartal verzeichnet haben, schrieb ein Goldman-Analyst in einem am Donnerstag vorliegenden Branchenausblick. Seine Prognose für den Roche-Umsatz liege über der Konsensschätzung.Zudem hat Roche am Donnerstag mitgeteilt, dass die EMA ihr "Go" für ein Krebs-Medikament gegeben hat. So darf Gazyvaro in Kombination mit einer Chemotherapie bei Patienten eingesetzt werden, die an einem bereits vorbehandeltem oder unbehandeltem fortgeschrittenem follikulärem Lymphom (FL) leiden. Im Unterschied zur regulären Infusionszeit, die drei bis vier Stunden dauern kann, brauche diese neue Infusion nur etwa 90 Minuten.Roche ist Bestandteil des AKTIONÄR Schweiz Index. Insgesamt bündelt dieser spezielle Aktienkorb 15 ausgewählte Schweizer Top-Titel. Dabei sorgt der Pharma-Konzern zusammen mit Nestlé und Novartis, den drei größten Börsenkonzernen der Alpenrepublik, für Stabilität und Sicherheit.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Roche AG (Genussschein)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Roche AG (Genussschein)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.11.2021Roche NeutralUBS AG
24.11.2021Roche BuyDeutsche Bank AG
11.11.2021Roche Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
09.11.2021Roche NeutralUBS AG
05.11.2021Roche HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.11.2021Roche BuyDeutsche Bank AG
11.11.2021Roche Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
04.11.2021Roche Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2021Roche BuyDeutsche Bank AG
20.10.2021Roche OutperformBernstein Research
24.11.2021Roche NeutralUBS AG
09.11.2021Roche NeutralUBS AG
05.11.2021Roche HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.11.2021Roche NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.11.2021Roche NeutralUBS AG
25.01.2021Roche ReduceOddo BHF
27.11.2019Roche ReduceHSBC
22.08.2019Roche ReduceHSBC
07.05.2019Roche ReduceOddo BHF
04.02.2019Roche ReduceHSBC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Roche AG (Genussschein) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Omikron-Schock: DAX schließt mit kleinem Plus -- US-Börsen schließen grün -- Twitter-Chef Dorsey tritt zurück -- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Tesla, BioNTech, SAP, RWE im Fokus

Inflation springt in Deutschland im November über 5 Prozent. British Airways fliegt wieder nach Südafrika. BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom. Infineon erwirbt Zulieferer Syntronixs Asia. Euroraum-Wirtschaftsstimmung trübt sich im November ein. AUDI-Joint-Venture in China verzögert sich.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln