finanzen.net
11.09.2019 18:30
Bewerten
(0)

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gewinne vor der EZB - Hoffnung auch im Zollstreit

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die anhaltend optimistische Grundstimmung der Anleger hat die europäischen Aktienmärkte am Mittwoch gestützt. Der EuroStoxx 50 (EURO STOXX 50) stieg am Tag vor dem mit Spannung erwarteten Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) um 0,51 Prozent auf 3510,44 Punkte. Damit bewegt sich der Leitindex der Eurozone nun auf seinem höchsten Niveau seit Juli.

In Paris legte der Cac-40-Index (CAC 40) um 0,44 Prozent auf 5618,06 Punkte zu. Der Londoner FTSE 100 gewann sogar 0,96 Prozent auf 7338,03 Punkte.

Für den am Donnerstag anstehenden Zinsentscheid der EZB gibt sich der Markt offenbar zuversichtlich, dass die Währungshüter die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen werden. Auch versöhnlichere Töne im US-chinesischen Handelskonflikt ließen die Anleger weiter zugreifen. China legte eine Liste von US-Produkten vor, die von Strafzöllen ausgenommen werden sollen.

Unter den Einzelwerten sorgte eine sich anbahnende Großfusion für Gesprächsstoff: So will die Börse Hongkong ihr Pendant in London (London Stock Exchange (LSE)) übernehmen. Damit zogen die Aktien der London Stock Exchange an der "Footsie"-Spitze um fast 6 Prozent an. Zwischenzeitlich waren die Anteilsscheine sogar um 16 Prozent auf ein Rekordhoch von 7922 Pence angesprungen. Das Fusionsfieber in der Branche ließ auch andere Branchenwerte steigen. Euronext kletterte etwa um 0,7 Prozent.

Die Aktien von Inditex waren im EuroStoxx mit einem Abschlag von fast 4 Prozent das abgeschlagene Schlusslicht. Der Modehändler beschleunigte zwar im zweiten Quartal seinen Wachstumskurs in einem hart umkämpften Markt. Dies jedoch beeindruckte die Anleger kaum noch, da die Papiere bereits jüngst gut gelaufen waren. Insofern wurde bei den Anteilsscheinen nun Kasse gemacht. Experte James Grzinic vom Analysehaus Jefferies sieht außerdem in der Margenverwässerung ein anhaltendes Problem.

In Amsterdam feierte die Tochter des südafrikanischen Medienkonzerns Naspers ein fulminantes Börsendebüt. Der Eröffnungskurs für die Aktien von Prosus lag bei 76,00 Euro und damit mehr als 29 Prozent über dem Referenzpreis für die Notiz der 1,62 Milliarden Papiere in Höhe von 58,70 Euro. Am Ende kosteten die Anteilsscheine mit 74,19 Euro nicht viel weniger. In der Gesellschaft sind die Naspers-Beteiligungen an Internetunternehmen gebündelt, darunter der chinesische Tencent-Konzern oder Delivery Hero./tih/stk

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Thomas Cook stellt Insolvenzantrag -- Deutsche Wirtschaft fällt im September in Rezessionsbereich -- BVB, Adler Real Estate, DEUTZ, Deutsche Bank im Fokus

Pinterest führt Shopping-Anzeigen auch in Deutschland ein. US-Börsenaufsicht erzielt Vergleich mit Nissan und Ex-Chef Ghosn. ams hält OSRAM-Aktien für mehr als 120 Millionen Euro. K+S-Aktie bricht ein: Wegen schwacher Nachfrage Kaliproduktion reduziert - Ergebnisbelastung. Wirecard muss Millionen-Bußgeld wegen Formfehlern zahlen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung hat ein Milliarden-Paket für den Klimaschutz beschlossen. Glauben Sie an dessen Wirksamkeit?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
K+S AGKSAG88
Infineon AG623100
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11