finanzen.net
27.02.2019 17:11
Bewerten
(0)

ROUNDUP/Aktien New York: Verluste - Aussagen des US-Handelsbeauftragen belasten

DRUCKEN

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street hat der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) am Mittwoch seine Vortagesverluste ausgeweitet. Nach skeptischen Aussagen des US-Handelsbeauftragen Robert Lighthizer zu den laufenden Gesprächen zwischen den USA und China fiel der US-Leitindex um 0,53 Prozent auf 25 919,00 Punkte.

Der marktbreite S&P 500 verlor 0,46 Prozent auf 2781,12 Punkte. Der technologielastige und entsprechend konjunktursensible NASDAQ 100 büßte 0,79 Prozent auf 7066,97 Zähler ein.

Lighthizer sagte, es sei noch zu früh, um Vorhersagen bezüglich des Ausgangs der Handelsgespräche zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt zu machen. Die USA wollten zudem neue Regeln für den Technologietransfer.

Die Nachrichten von der Konjunktur fielen gemischt aus: Die Industrieaufträge in den USA waren im Dezember weniger als erwartet gestiegen. Die Zahl der noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe hatte hingegen im Januar deutlich stärker zugelegt als von Volkswirten vorhergesagt.

Unter den Einzelwerten brachen die Aktien von Weight Watchers (Weight Watchers International) um rund ein Drittel ein. Die für ihre Diätprogramme bekannte US-Firma hatte ihre Anleger mit schwachen Zahlen zum vierten Quartal und einem trüben Ausblick auf 2019 geschockt. JPMorgan-Analystin Christina Brathwaite senkte daraufhin ihr Kursziel kräftig von 25 auf 14 Dollar. Die Expertin hob die sinkende Mitgliederzahl und die schwachen Margen hervor und setzte die Papiere zudem auf eine Liste der Top-Verkaufsideen.

Die Anteilscheine des Pharmaunternehmens Mylan sackten als Schlusslicht im S&P 500 um knapp 12 Prozent ein. Das Ziel für das bereinigte Ergebnis je Aktie 2019 hatte die Analystenerwartungen verfehlt.

Auch das Thema Übernahmen spielte eine Rolle. So will die deutsche Merck KGaA (Merck) das auf chemische Materialien für die Halbleiterindustrie spezialisierte Unternehmen Versum Materials (Versum Materials LLC When Issued) für 48 US-Dollar je Aktie übernehmen. Diese Mitteilung zog das Papier um gut 17 Prozent auf 48,62 Dollar nach oben.

Dabei scheuen die Darmstädter einen Bieterwettbewerb nicht: An Versum hatte Ende Januar auch der Spezialchemiekonzern Entegris Interesse signalisiert. Dessen Anteilscheine verloren rund 1 Prozent./la/he

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht über 12.000 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- May kündigt Rücktritt an -- VW stellt sich auf Mammutverfahren ein -- adidas, OSRAM, Vapiano im Fokus

Boeing muss 737 Max auf Werksgeländen parken. Trump-Familie geht im Streit um Bankunterlagen in Berufung. Deutsche Börse-Aktie nach Investorentag an DAX-Spitze. Auch Siemens prüft Geschäftsbeziehungen zu Huawei. SMA Solar-Aktie mit Kurssprung. Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403