finanzen.net
09.08.2019 09:30
Bewerten
(0)

ROUNDUP: Bechtle wächst überraschend stark im zweiten Quartal

NECKARSULM (dpa-AFX) - Der IT-Dienstleister Bechtle hat im zweiten Quartal an seinen starken Jahresstart angeknüpft. Wegen des sich verschlechternden gesamtwirtschaftlichen Klimas hatte das Unternehmen zwar erst im Juni die Erwartungen an das Umsatzwachstum gedämpft, Vorstandschef Thomas Olemotz zeigte sich bei der Vorlage der Quartalszahlen nun aber deutlich optimistisch.

Zwischen April und Juni stieg der Umsatz im Jahresvergleich demnach um 30,7 Prozent auf 1,26 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Freitag in Neckarsulm mitteilte. Damit lag Bechtle über den Erwartungen von Analysten. Aus eigener Kraft erhöhten sich die Erlöse um rund 17 Prozent. Bechtle hatte unter anderem im September vergangenen Jahres den französischen IT-Onlinehändler Inmac Wstore übernommen und damit das Geschäft kräftig ausgebaut.

Nach dem Handelsstart zog die Aktie des im MDAX notierten IT-Konzerns um 2,9 Prozent an. In einem Kommentar der Schweizer Bank UBS hieß es, Umsatz und Vorsteuergewinn seien jeweils etwas besser als erwartet ausgefallen. Hervorgehoben wurde auch, dass der IT-Dienstleister trotz der konjunkturellen Schwäche seine Ziele für das Gesamtjahr bestätigte.

Der Gewinn vor Steuern legte im zweiten Quartal um knapp 28 Prozent auf 55,7 Millionen Euro zu. Dabei habe sich ein Einmaleffekt in Höhe von 4,4 Millionen Euro sowie gestiegene Bonuszahlungen der Hersteller und Distributoren positiv ausgewirkt, hieß es. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 39,2 Millionen Euro und damit rund 28 Prozent mehr als vor einem Jahr. Bechtle beschäftigte zum 30. Juni fast ein Viertel mehr Mitarbeiter als im Vorjahr, was an Zukäufen sowie Neueinstellungen lag. Insgesamt arbeiten für den Konzern rund 11 000 Menschen.

Vorstandschef Thomas Olemotz bestätigte den Ausblick für das laufende Jahr. "Gestützt durch ein sehr starkes erstes Halbjahr gehen wir davon aus, dass unser Umsatz und Ergebnis sehr deutlich über dem Vorjahr liegen werden", sagte er. Ungeachtet der gesamtwirtschaftlichen konjunkturellen Eintrübung wolle der Konzern die für das Gesamtjahr gesteckten Ziele erreichen.

Bechtle war zuvor von einem Umsatzwachstum aus eigener Kraft im zweistelligen Prozentbereich ausgegangen, hatte dies im Juni aber wegen der schwierigen konjunkturellen Lage auf ein Wachstum im einstelligen Bereich gesenkt.

Umsatzsseitig erzielte die Sparte mit der Bereitstellung und Betreuung von IT-Infrastruktur fast doppelt so hohe Erlöse wie der Onlinehandel, der aber deutlich stärker wächst. So erhöhte das IT-Systemhaus & Managed Services den Umsatz um etwa ein Fünftel im Vergleich zum Vorjahr auf rund 815 Millionen Euro. Der Bereich E-Commerce, der nur reine Handelsgeschäfte mit sehr kurzen Bestell- und Lieferzeiten umfasst, legte um knapp 55 Prozent auf 446 Millionen Euro zu.

Der Auftragseingang - hier gibt es Daten für das erste Halbjahr - stieg um rund 29 Prozent. Der Geschäftsbereich IT-Systemhaus & Managed Services, bei dem es um längerfristige Projekte von einer Laufzeit von einigen Wochen bis zu einem Jahr geht, zog um rund ein Fünftel an. Die zweite Sparte IT-E-Commerce steigerte ihn um über die Hälfte im Vergleich zum Vorjahr./elm/men/mis

Nachrichten zu Bechtle AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bechtle AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.09.2019Bechtle buyWarburg Research
17.09.2019Bechtle buyBaader Bank
12.09.2019Bechtle HaltenDZ BANK
22.08.2019Bechtle buyBaader Bank
19.08.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
18.09.2019Bechtle buyWarburg Research
17.09.2019Bechtle buyBaader Bank
22.08.2019Bechtle buyBaader Bank
12.08.2019Bechtle buyHSBC
12.08.2019Bechtle buyWarburg Research
12.09.2019Bechtle HaltenDZ BANK
14.08.2019Bechtle HaltenIndependent Research GmbH
14.08.2019Bechtle HaltenDZ BANK
09.08.2019Bechtle HoldBaader Bank
09.07.2019Bechtle HoldBaader Bank
19.08.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.08.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.07.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.06.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.05.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bechtle AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7