finanzen.net
17.04.2019 12:31
Bewerten
(0)

ROUNDUP: Boehringer macht wieder Gewinn - Milliarden-Investitionen geplant

DRUCKEN

INGELHEIM (dpa-AFX) - Mit Investitionen in Milliardenhöhe will der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim nach der Rückkehr in die Gewinnzone weiter wachsen. Für 2019 peilt der rheinhessische Konzern ein leichtes Wachstum beim Umsatz an, wie er am Mittwoch in Ingelheim mitteilte. 2018 verbuchten die Ingelheimer Zuwächse sowohl im Geschäft mit Humanmedikamenten als auch im Tiermedizin-Bereich.

2018 stand nach dem im Jahr zuvor vollzogenen komplexen Tauschgeschäft mit Sanofi und einem damit verbundenen Verlust nun ein Konzernplus von 2,1 Milliarden Euro zu Buche. 2017 war es ein Minus von 223 Millionen Euro gewesen. Boehringer hatte von Sanofi das Tiermedizingeschäft Merial erworben und dafür das eigene Geschäft mit rezeptfreien Arzneien an die Franzosen abgegeben. Der Verkauf hatte einmalige Steuerzahlungen in Milliardenhöhe nach sich gezogen.

Der Umsatz von Boehringer lag 2018 bei 17,5 Milliarden Euro. Das war ein Rückgang um drei Prozent gegenüber dem Vorjahr, bereinigt um Währungs- und Einmaleffekte indes ein Plus von vier Prozent. 72 Prozent des Gesamtumsatzes entfielen auf die Humanpharmazie, wobei das Atemwegspräparat Spiriva einmal mehr das umsatzstärkste Produkt war. 23 Prozent des Umsatzes machte die Tiermedizin aus. Wichtigster Markt sind und bleiben die USA, in China überschritt Boehringer 2018 erstmals die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro.

In der Forschung will das Unternehmen in der Humanpharmazie unter anderem auf Mittel gegen Lungen-, Magen- und Darmkrebs setzen, auf Medikamente gegen chronisch-entzündliche Entzündungen der Haut und des Darms sowie auf neue Behandlungsmethoden gegen multiresistente Keime, wie Firmenchef Hubertus von Baumbach sagte. In der Onkologie liegt ein Fokus auf biopharmazeutischen Mitteln, die aus lebenden Organismen gewonnen werden. Ziel sei etwa, sogenannte kalte Tumoren zu heißen zu machen, die das körpereigene Immunsystem dann erkennen und bekämpfen kann. Von Baumbach sprach von einer "neuen Welle im Bereich der Immunonkologie", mit der er rechne.

In der Tiermedizin setzen die Ingelheimer verstärkt auf Impfstoffe und Mittel gegen Parasiten. Es sollten auch Querverbindungen zwischen der Human- und der Tierpharmazie genutzt werden, kündigte von Baumbach an. Schon heute gebe es viele Beispiele für Therapeutika oder Impfstoffe, die für Mensch und Tier nützlich seien. "Auch Katzen haben Diabetes und Bluthochdruck", sagte der Konzernchef.

2018 investierte Boehringer nach eigenen Angaben mit 1,1 Milliarden Euro so viel wie noch nie. Vor einigen Monaten wurde etwa Richtfest beim Ausbau der Herstellung von Biopharmazeutika in Wien gefeiert, auch in den deutschen Biopharmazie-Standort im baden-württembergischen Biberach fließt ein dreistelliger Millionenbetrag. Boehringer bedaure den Brexit, sehe ihn aber als Ansporn, noch stärker für Europa zu kämpfen, sagte von Baumbach. Hier seien in den kommenden fünf Jahren Investitionen in Höhe von insgesamt mehr als drei Milliarden Euro vorgesehen./chs/DP/fba

Nachrichten zu Sanofi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sanofi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.05.2019Sanofi HoldHSBC
29.04.2019Sanofi NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.04.2019Sanofi NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2019Sanofi NeutralUBS AG
26.04.2019Sanofi NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.04.2019Sanofi buyDeutsche Bank AG
08.02.2019Sanofi OutperformCredit Suisse Group
08.02.2019Sanofi buyDeutsche Bank AG
07.02.2019Sanofi buyJefferies & Company Inc.
15.01.2019Sanofi buyDeutsche Bank AG
09.05.2019Sanofi HoldHSBC
29.04.2019Sanofi NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.04.2019Sanofi NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2019Sanofi NeutralUBS AG
26.04.2019Sanofi NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.10.2018Sanofi UnderweightBarclays Capital
01.08.2018Sanofi UnderweightBarclays Capital
25.06.2018Sanofi UnderweightBarclays Capital
30.04.2018Sanofi UnderweightBarclays Capital
28.03.2018Sanofi UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sanofi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Investieren in eine bessere Welt

Gutes Ge­wissen und hohe Ren­dite­chancen schlie­ßen sich nicht aus - auf die richtigen Produkte kommt es an. Wie Sie die besten nachhaltigen Anlageprodukte identifizieren, erklärt Heiko Geiger von Vontobel am Montag.
Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht über 12.000 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- May kündigt Rücktritt an -- VW stellt sich auf Mammutverfahren ein -- adidas, OSRAM, Vapiano im Fokus

Boeing muss 737 Max auf Werksgeländen parken. Trump-Familie geht im Streit um Bankunterlagen in Berufung. Deutsche Börse-Aktie nach Investorentag an DAX-Spitze. Auch Siemens prüft Geschäftsbeziehungen zu Huawei. SMA Solar-Aktie mit Kurssprung. Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Huawei TechnologiesHWEI11
BMW AG519000
Allianz840400
BASFBASF11
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99