finanzen.net
09.05.2019 15:14
Bewerten
(0)

ROUNDUP: Dialog Semiconductor blickt zuversichtlich auf das zweite Quartal

DRUCKEN

LONDON (dpa-AFX) - Der Chipentwickler Dialog Semiconductor rechnet im zweiten Quartal mit einem anziehenden Geschäft. Zwischen April und Ende Juni erwartet der Vorstand einen bereinigten Umsatz von 293 Millionen Dollar bis 333 Millionen Dollar, wobei eine einmalige Lizenzzahlung infolge des Verkaufs der Geschäfts mit Stromsteuerungschips an Apple ausgeklammert ist. Das teilte der seit Kurzem im MDax notierte Konzern am Donnerstag in London mit. Dies wären bis zu 13 Prozent mehr als im ersten Quartal und auch mehr, als Analysten bisher auf dem Zettel hatten.

Die um Sondereffekte bereinigte Bruttomarge soll im zweiten Quartal auf dem Niveau des Jahresauftakts beziehungsweise leicht darüber liegen. Dialog hatte bereits Ende April die Eckdaten vorgelegt und dabei vor allem bei der Marge positiv überrascht. So verbesserte sich die Bruttomarge dank sinkender Kosten von 46,3 Prozent auf 49,3 Prozent. Das Konzernergebnis stieg um 5 Prozent auf 18,4 Millionen US-Dollar. Der Umsatz sank dagegen um 11 Prozent auf rund 295 Millionen Dollar.

Dialog hatte Anfang April sein Zuliefergeschäft mit Stromsteuerungschips in weiten Teilen an Apple verkauft. Das Unternehmen will sich unabhängiger von dem iPhone-Hersteller machen, von dem im vergangenen Jahr rund drei Viertel aller Erlöse stammten. Die Furcht vor einem Wegbrechen der Apple-Geschäfte war auch der Grund für den Absturz der Dialog-Aktie bis zum vergangenen Sommer. Inzwischen hat sich der Kurs wieder kräftig erholt.

Am Donnerstag schwankte die Aktie zwischen Gewinnen und Verlusten. Gut kam der Ausblick an. Das Umsatzziel liege, selbst bereinigt um einen positiven Sondereffekt, komfortabel über der mittleren Markterwartung, erklärte Barclays-Analyst Andrew Gardiner. Nach den vorab veröffentlichten Eckdaten des ersten Quartals habe er bereits argumentiert, dass Dialog mit dem Wandel des Apple-Geschäfts offenbar sehr gut zurechtkomme. Die aktuellen Ergänzungen wie Barmittelzufluss, Lizenzumsätze und Ausblick unterstrichen diese Einschätzung noch.

Am frühen Nachmittag tendierte die Aktie am frühen Nachmittag nahezu unverändert. Allerdings gehört das Papier mit einem Kursplus von fast 52 Prozent im Jahresverlauf bislang zu den Top-Werten im MDax, der im selben Zeitraum um knapp 18 Prozent zulegte./nas/zb/tav

Nachrichten zu Dialog Semiconductor Plc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dialog Semiconductor Plc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.06.2019Dialog Semiconductor VerkaufenDZ BANK
17.06.2019Dialog Semiconductor kaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.06.2019Dialog Semiconductor OutperformCredit Suisse Group
03.06.2019Dialog Semiconductor buyMerrill Lynch & Co., Inc.
17.05.2019Dialog Semiconductor OutperformCredit Suisse Group
17.06.2019Dialog Semiconductor kaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.06.2019Dialog Semiconductor OutperformCredit Suisse Group
17.05.2019Dialog Semiconductor OutperformCredit Suisse Group
14.05.2019Dialog Semiconductor OutperformCredit Suisse Group
10.05.2019Dialog Semiconductor overweightBarclays Capital
13.05.2019Dialog Semiconductor HoldDeutsche Bank AG
10.05.2019Dialog Semiconductor HoldKepler Cheuvreux
10.05.2019Dialog Semiconductor NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.05.2019Dialog Semiconductor Sector PerformRBC Capital Markets
09.05.2019Dialog Semiconductor HoldKepler Cheuvreux
17.06.2019Dialog Semiconductor VerkaufenDZ BANK
03.06.2019Dialog Semiconductor buyMerrill Lynch & Co., Inc.
18.03.2019Dialog Semiconductor VerkaufenDZ BANK
28.12.2018Dialog Semiconductor VerkaufenDZ BANK
02.11.2018Dialog Semiconductor ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dialog Semiconductor Plc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt mit kleinem Minus -- Dow letztendlich fester -- Lufthansa mit Gewinnwarnung für 2019 -- Deutsche Bank plant wohl milliardenschwere Bad Bank -- BASF, Bitcoin, 1&1, United Internet im Fokus

Facebook-Aktie klettert: Anleger schwelgen in Krypto-Euphorie. Siltronic kassiert erneut die Jahresziele. Infineon zapft Kapitalmarkt an für Übernahme von US-Firma Cypress. Chanel-Aktie als Börsenkandidat? Fusion von Sprint und T-Mobile dürfte wohl genehmigt werden. US-Sanktionen: Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Beyond MeatA2N7XQ
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BASFBASF11
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9