finanzen.net
13.02.2018 16:40
Bewerten
(0)

ROUNDUP: Gerolsteiner setzt mehr ab - Kühler Sommer verhindert größeres Plus

DRUCKEN

GEROLSTEIN (dpa-AFX) - Der kühle Hochsommer hat das Umsatzplus beim Mineralwasserhersteller Gerolsteiner Brunnen im vergangenen Jahr geschmälert. Trotzdem setzte das Unternehmen aus der Vulkaneifel 2017 mit 286,3 Millionen Euro rund 3,5 Prozent mehr um als im Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Dienstag in Gerolstein mitteilte. Der Absatz wuchs leicht von 7,49 auf 7,55 Millionen Hektoliter, also um 0,8 Prozent.

"Für alkoholfreie Getränke spielt das Wetter eine entscheidende Rolle. Und der Sommer hat im Grunde genommen im Mai und Juni stattgefunden, danach fielen die Temperaturen schlagartig", sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Robert Mähler, der Deutschen Presse-Agentur. In den ersten Monaten des Jahres lag der Umsatz von Gerolsteiner gemessen am Vorjahreszeitraum teils noch doppelt so hoch wie letztlich in der Gesamtjahresbilanz.

Trotzdem sei das Geschäftsjahr zufriedenstellend gelaufen, meinte Mähler. Sowohl in Bezug auf Umsatz als auch Absatz sei Gerolsteiner stärker gewachsen als der Gesamtmarkt der alkoholfreien Getränke. "Kunden trinken nicht nur Mineralwasser, sie trinken auch mal eine Limonade oder Cola, deswegen müssen wir breit im Markt gucken", sagte Mähler. Aber auch in Bezug auf den Wassermarkt sei Gerolsteiner überdurchschnittlich gewachsen. Bei den Angaben bezieht sich das Unternehmen auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens Nielsen.

Insgesamt stagnierte der Mineral- und Heilwassermarkt in Deutschland zuletzt, nachdem er 2016 ein Rekordjahr verzeichnet hatte. Der Verband Deutscher Mineralbrunnen rechnet branchenweit mit einem Nullwachstum von 0,0 Prozent für 2017.

Wachstumstreiber bei Gerolsteiner waren wie in den Vorjahren die PET-Einwegflaschen und die 1,0-Liter-Glas-Mehrwegflasche. In kleineren Flaschen spiegele sich der gesamtgesellschaftliche Trend zur Individualisierung, sagte Mähler. Auch wollten die Menschen ihre Getränke überall verfügbar haben, was ebenfalls zu kleineren Flaschengrößen führe.

Gerolsteiner ist nach eigenen Angaben die umsatzstärkste Mineralwassermarke in Deutschland. Im Unternehmen arbeiten rund 800 Mitarbeiter. Den Gewinn gibt das Unternehmen nicht bekannt./fdo/DP/edh

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX über 11.200 Punkten -- Dow fester -- HelloFresh legt 2018 stärker zu als erwartet -- Tesla streicht Stellen -- Netflix: Umsatz unter Erwartungen -- Lufthansa, MorphoSys im Fokus

Daimler ändert Methodik seiner Prognosen ab Geschäftsjahr 2019. Sinkende Profitabilität bei Drägerwerk. US-Justiz verklagt vier ehemalige Audi-Manager im Diesel-Skandal. S&T kündigt Aktienrückkauf an. BMW erhält von Brilliance-Aktionären grünes Licht für Anteilserhöhung. Versicherung macht Gewinnplanung von WACKER CHEMIE zunichte. Telecom Italia erfüllt 2018 Gewinnerwartung.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Allianz840400
BMW AG519000
Amazon906866
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Aurora Cannabis IncA12GS7
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Wirecard AG747206