finanzen.net
15.03.2019 12:35
Bewerten
(0)

ROUNDUP: IT-Dienstleister Bechtle will auch 2019 sehr deutlich zulegen

DRUCKEN

STUTTGART (dpa-AFX) - Der IT-Dienstleister Bechtle hat sich trotz eintrübender Konjunkturaussichten für das Jahr 2019 ehrgeizige Ziele gesetzt. Der Verlauf der ersten Wochen des aktuellen Geschäftsjahres stimme ihn zuversichtlich, die ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen, sagte Vorstandschef Thomas Olemotz am Freitag in Stuttgart. Umsatz und Ergebnis sollen demnach über zehn Prozent wachsen. Im vergangenen Jahr legte das Unternehmen mit inzwischen über 10 000 Mitarbeitern beim Gewinn unter dem Strich um fast ein Fünftel auf 137,1 Millionen Euro zu.

An der Börse kam der Ausblick gut an: Die Bechtle-Papiere gewannen am Morgen bis zu 3,8 Prozent und erreichten mit 79,90 Euro den höchsten Stand seit November 2018. Zuletzt betrug das Plus noch gut 2,9 Prozent.

Die Aktionäre sollen mit einer von 90 Cent auf 1,00 Euro erhöhten Dividende an dem Erfolg teilhaben. Das im M-Dax (DAX 30) notierte Unternehmen legte im vergangenen Jahr auch dank seiner Zukäufe zu. Insgesamt wurden sechs Unternehmen gekauft. Unter anderem wurde das französische Unternehmen Inmac Wstore übernommen. Es ist der nach Unternehmensangaben größte Zukauf in der Firmengeschichte. Olemotz kann sich weitere Übernahmen vorstellen. Sie sind auch notwendig, um das angestrebte Ziel von Erlösen in Höhe von zehn Milliarden Euro im Jahr 2030 zu schaffen.

Zuletzt machte der Dienstleister, der Firmen beim Einrichten und Managen ihrer Informationstechnologie hilft und einen Online-Shop für Produkte betreibt, 2018 einen Umsatz von 4,3 Milliarden Euro. Das war ein Plus um 21,1 Prozent.

Vom 1. April an werden gut 350 bisherige IBM-Leute für den IT-Dienstleister aus Neckarsulm arbeiten, wie Bechtle nach monatelangen Verhandlungen am Mittwoch mitgeteilt hatte. Die Mitarbeiter, die entweder direkt bei Kunden oder an deutschen IBM-Standorten eingesetzt sind, sollen ihre Arbeit wie gewohnt fortführen. Sie sind den Angaben zufolge mit Design, Beratung und Betrieb von IT-Anwendungen und Rechenzentren befasst. 2005 waren gut 100 IBM-Beschäftigte zu Bechtle gewechselt, 2013 dann gut 50./ols/DP/tav

Nachrichten zu Bechtle AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bechtle AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.04.2019Bechtle buyBaader Bank
09.04.2019Bechtle HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.03.2019Bechtle HoldDeutsche Bank AG
21.03.2019Bechtle buyBaader Bank
19.03.2019Bechtle buyWarburg Research
11.04.2019Bechtle buyBaader Bank
21.03.2019Bechtle buyBaader Bank
19.03.2019Bechtle buyWarburg Research
15.03.2019Bechtle buyBaader Bank
07.02.2019Bechtle buyWarburg Research
09.04.2019Bechtle HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.03.2019Bechtle HoldDeutsche Bank AG
18.03.2019Bechtle HaltenIndependent Research GmbH
18.03.2019Bechtle HaltenDZ BANK
18.03.2019Bechtle HoldKepler Cheuvreux
18.03.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.03.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.11.2018Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.11.2018Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
18.10.2018Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bechtle AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt -- Daimler, Senvion, Deutsche Post, OSRAM, Zoom-IPO im Fokus

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Netflix Inc.552484
Intel Corp.855681
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866