29.07.2021 12:50

ROUNDUP: Luftfahrt-Flaute hält Triebwerksbauer Safran im Griff - Aktie gibt nach

Folgen
Werbung

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Triebwerksbauer und Technologiekonzern SAFRAN leidet weiter unter der Luftfahrt-Flaute infolge der Corona-Pandemie. Konzernchef Olivier Andriès zeigte sich bei der Vorlage der Halbjahreszahlen am Mittwochabend dennoch optimistisch und machte im zweiten Quartal den Beginn einer Erholung aus. Er hofft, dass sich der wieder zunehmende Luftverkehr am Ende auch in den Jahresahlen des Unternehmens widerspiegeln wird. An der Börse wurden die Nachrichten jedoch negativ aufgenommen.

Die Safran-Aktie verlor am Donnerstag in Paris bis zur Mittagszeit rund 2,4 Prozent und gehörte damit zu den Schlusslichtern im Eurozonen-Auswahlindex EuroStoxx 50 (EURO STOXX 50). Damit rutschte das Papier auch im laufenden Jahr wieder ins Minus. Analystin Milene Kerner von der britischen Bank Barclays bewertete Safrans Halbjahreszahlen als schwach. Zudem seien die Markterwartungen für die zweite Jahreshälfte mit Blick auf die Ertragsentwicklung wohl zu optimistisch.

In den ersten sechs Monaten fiel Safrans Umsatz mit 6,9 Milliarden Euro mehr als ein Fünftel niedriger aus als im bereits coronageprägten Vorjahreszeitraum. Das bereinigte operative Ergebnis sank noch stärker und lag mit 659 Millionen Euro gut 30 Prozent unter dem Vorjahreswert. Unter dem Strich stand - Sondereffekte herausgerechnet - ein Überschuss von 269 Millionen Euro, nur noch gut halb so viel wie ein Jahr zuvor.

Der freie Mittelzufluss ging um mehr als ein Fünftel auf 701 Millionen Euro zurück. In den kommenden Monaten soll es hier aber wieder besser laufen. So rechnet die Safran-Führung jetzt für 2021 mit einem höheren Zufluss als im Vorjahr. Dazu sollen Vorabzahlungen für den Export des französischen Kampfjets Rafale beitragen, dessen Triebwerk von Safran stammt.

Für 2021 rechnet Andriès auf vergleichbarer Basis und bereinigt um Währungskurse mit einem Umsatzrückgang im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Zuvor hatte das Management einen Schwund von 2 bis 4 Prozent in Aussicht gestellt. Safran ist ein Konkurrent des deutschen Triebwerkbauers MTU (MTU Aero Engines), der an diesem Freitag seine Zahlen für das zweite Quartal vorlegt./stw/ngu/zb/jha/

Nachrichten zu SAFRAN S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAFRAN S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.07.2021SAFRAN BuyUBS AG
29.07.2021SAFRAN HoldDeutsche Bank AG
29.07.2021SAFRAN Equal WeightBarclays Capital
29.07.2021SAFRAN BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2021SAFRAN BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2021SAFRAN BuyUBS AG
29.07.2021SAFRAN BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2021SAFRAN BuyGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2021SAFRAN OverweightJP Morgan Chase & Co.
14.07.2021SAFRAN BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2021SAFRAN HoldDeutsche Bank AG
29.07.2021SAFRAN Equal WeightBarclays Capital
14.06.2021SAFRAN HoldJefferies & Company Inc.
04.05.2021SAFRAN HoldDeutsche Bank AG
30.04.2021SAFRAN HoldJefferies & Company Inc.
27.02.2020SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
14.10.2019SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
05.09.2019SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
16.07.2019SAFRAN UnderperformCredit Suisse Group
15.07.2019SAFRAN UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAFRAN S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene SAFRAN News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere SAFRAN News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich tiefer -- DAX schließt mit herben Verlusten -- Sixt erwartet 2021 mehr Gewinn -- Lufthansa startet Milliarden-Kapitalerhöhung -- BioNTech, Drägerwerk, BMW, VW, Vonovia im Fokus

Konsortium reicht Übernahmeangebot für Europcar bei AMF ein. BAWAG will Gewinn und Dividende steigern. Vestas schließt Windturbinenwerk in Lauchhammer in Brandenburg. Banken-Aktien leiden unter Evergrande-Krise. Aurubis-Werk nimmt Betrieb nach Hochwasser wieder auf. Allianz-Vorständin Hunt nach Hedgefonds-Affäre vor Aus. ING Deutschland baut auf Zustimmung von Kunden zu Gebühren.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln