finanzen.net
04.06.2019 13:40
Bewerten
(0)

ROUNDUP: Opel wird elektrisch - Aber Durststrecke für deutsche Werke

BERLIN/RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Opel wird elektrisch - diese Botschaft wollte der Chef des Autobauers, Michael Lohscheller, am Dienstag in Rüsselsheim unbedingt loswerden. Zum Bestellstart der beiden elektrischen Versionen der Modelle Corsa und Grandland X wurde aber auch deutlich, dass in den deutschen Werken derzeit die Arbeit fehlt. Nach dpa-Informationen prüft Opel eine dritte Abfindungsrunde, die dieses Mal den Mitarbeitern des Rüsselsheimer Stammwerks angeboten werden könnte.

Seit der Übernahme durch den französischen PSA (Peugeot)-Konzern im August 2017 haben bereits mehr als 5000 Mitarbeiter in zwei Wellen Verträge zu Abfindungen, Vorruhestand oder Altersteilzeit unterschrieben. Sie kamen zu großen Teilen aus dem Rüsselsheimer Entwicklungszentrum. Zum Jahresende arbeiteten noch gut 16 500 Menschen an den deutschen Opel-Standorten.

Das Rüsselsheimer Werk mit noch rund 2600 Mitarbeitern ist derzeit nur schwach ausgelastet, was sich Insidern zufolge im Sommer mit dem Produktionsschluss des Modells Zafira noch verschärfen wird. Die Arbeitnehmer sind bis Juni 2023 vor Entlassungen geschützt.

Welches Auto neben dem Mittelklassewagen Insignia noch im Stammwerk gebaut werden soll, ist derzeit Gegenstand von Verhandlungen mit den Arbeitnehmern. PSA will dem Vernehmen nach niedrigere Produktionskosten durchsetzen, wenn dort der Kompaktwagen Astra platziert würde. Dieses Auto stand in der Vergangenheit stets für hohe Stückzahlen. Ein Unternehmenssprecher wollte zum Stand der Verhandlungen keinen Kommentar abgeben.

Im thüringischen Eisenach mit seinen 1400 Mitarbeitern startet die Produktion des Geländewagens Grandland X am 28. August zunächst in den Verbrennerversionen, wie Opel mitteilte. Der Plug-In-Hybrid folgt noch in diesem Jahr. Wie der E-Corsa soll das Auto ab kommenden Frühjahr bei den Händlern stehen. Für den E-Corsa will Opel mindestens 29 900 Euro verlangen. Die Kunden sollen auch mit Internet-Applikationen und Startersets für private Ladestationen unterstützt werden. In Rüsselsheim unterstützt Opel die Installation von mehr als 1300 Ladepunkten.

Noch unklar ist die weitere Auslastung des Komponentenwerks in Kaiserslautern mit rund 1700 Beschäftigten. Hier könnte eine Batteriefertigung aufgebaut werden, für die der Opel-Mutterkonzern PSA und der französische Energieanbieter "Saft" sich um Subventionen aus einem deutsch-französischen Regierungstopf beworben haben. Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen.

Opel will bis 2024 jedes Modell auch in einer Elektroversion anbieten, im kommenden Jahr sollen es bereits vier sein. Opel wird aber auch weiterhin Fahrzeuge mit Diesel- und Benzin-Motoren im Angebot haben, die vom selben Band laufen wie die Elektromodelle. Die EU-Umweltvorgaben würden damit eingehalten, erklärt das Unternehmen. "Letztlich entscheidet der Kunde, welchen Antrieb er haben möchte", sagte Lohscheller./ceb/DP/jha

Nachrichten zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Relevant
    2
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.07.2019Peugeot UnderperformRBC Capital Markets
16.07.2019Peugeot buyGoldman Sachs Group Inc.
10.07.2019Peugeot buyDeutsche Bank AG
09.07.2019Peugeot overweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2019Peugeot NeutralUBS AG
16.07.2019Peugeot buyGoldman Sachs Group Inc.
10.07.2019Peugeot buyDeutsche Bank AG
09.07.2019Peugeot overweightJP Morgan Chase & Co.
02.07.2019Peugeot buyJefferies & Company Inc.
25.06.2019Peugeot buyDeutsche Bank AG
08.07.2019Peugeot NeutralUBS AG
14.05.2019Peugeot NeutralUBS AG
26.04.2019Peugeot NeutralCredit Suisse Group
25.04.2019Peugeot NeutralUBS AG
15.04.2019Peugeot NeutralUBS AG
17.07.2019Peugeot UnderperformRBC Capital Markets
04.06.2019Peugeot UnderperformRBC Capital Markets
26.02.2019Peugeot VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.02.2019Peugeot SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.12.2018Peugeot UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt nahe 12.500 Punkte-Marke -- BAIC steigt bei Daimler ein -- Continental mit Gewinnwarnung -- Apple will wohl Teilgeschäft von Intel übernehmen -- BMW, OSRAM im Fokus

Coca-Cola passt Umsatzprognose nach oben an. HELLA-Aktie profitiert von Analystenstudie. Eckert & Ziegler erhöht Prognose. Goldman Sachs-Chefökonom hält US-Zinssenkung für verfrüht. Trump will rasch über Geschäfte mit Huawei entscheiden - Huawei streicht US-Jobs. Nordamerika-Geschäft treibt HOCHTIEF weiter an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will eine deutliche Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben. Unterstützen Sie diese Forderung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Continental AG543900
EVOTEC SE566480
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100