finanzen.net
29.07.2019 09:38
Bewerten
(0)

ROUNDUP: Pharmakonzern Sanofi erhöht nach starkem Quartal Prognose

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Pharmakonzern Sanofi hat im zweiten Quartal an seinen guten Jahresstart angeknüpft. Seinen Ausblick für das Gesamtjahr hob der Konzern an. Der Umsatz stieg im Berichtszeitraum um 5,5 Prozent auf 8,6 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Montag in Paris mitteilte. Damit lagen die Erlöse deutlich über den Erwartungen der Analysten. Wechselkurse wirkten sich positiv aus, was vor allem am US-Dollar lag. Der bereinigte Gewinn je Aktie erhöhte sich um rund fünf Prozent auf 1,31 Euro und übertraf damit ebenfalls die Prognosen.

Für 2019 zeigte sich Unternehmenschef Olivier Brandicourt dank der insgesamt guten Zahlen optimistischer: Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) soll im Gesamtjahr nun bei konstanten Wechselkursen rund 5 Prozent höher liegen. Zuvor war Sanofi von einer Spanne von drei bis fünf Prozent ausgegangen. Die Einflüsse von Wechselkurseffekten sollen zwischen ein und zwei Prozent liegen.

Anleger reagierten positiv auf die Zahlen. Kurz nach Handelsstart kletterte die Aktie mit einem Plus von rund zwei Prozent an die Eurostoxx-Spitze (EURO STOXX 50).

Vor allem die Verkäufe des Mittels Dupixent gegen Hauterkrankungen (atopische Dermatitis) und Asthma fielen in den USA besser aus als erwartet, erklärte Brandicourt. Der Sparte Sanofi Genzyme verhalf Dupixent damit zu einem Umsatzplus von mehr als einem Fünftel. Ende Juni wurde das Mittel zudem von der US-Arzneimittelbehörde FDA zur Behandlung von chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen (Rhinosinusitis) bei Erwachsenen zugelassen.

Weniger gut lief es hingegen für das Mittel Eloctate gegen die Bluterkrankheit (Hämophilie A). Der Umsatz ging im zweiten Quartal um elf Prozent zurück. Besonders schlecht verkaufte sich das Medikament in den USA, wo die Erlöse um mehr als 16 Prozent zurückgingen. Als Grund dafür nannte das Unternehmen anhaltenden Konkurrenzdruck.

Im Bereich der Impfstoffe legten die Erlöse um rund ein Viertel zu, was dem Mittel Pentaxim gegen Keuchhusten und Kinderlähmung zu verdanken war. Im wichtigen Absatzmarkt China habe das Wachstum angezogen, zudem war die Vergleichsbasis niedrig.

Bei dem Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten (Consumer Healthcare), wie etwa Produkten zur Schmerzlinderung, für die Verdauung und gegen Erkältungen, zeigte sich ein gemischtes Bild: Niedrigere Verkäufe in Europa - demnach wegen der Veräußerung nicht-strategischer Marken - seien durch das Wachstum in den USA mehr als ausgeglichen worden. Insgesamt zogen die Umsätze der Sparte um 1,1 Prozent an.

Sanofi steht im September zudem ein Chefwechsel bevor. Brandicourt wird von dem ehemaligen Novartis-Pharmachef Paul Hudson abgelöst. Investoren erhoffen sich, dass er die Suche nach neuen Kassenschlagern für das Unternehmen beschleunigt./elm/kro/jha/

Nachrichten zu Sanofi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sanofi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.09.2019Sanofi buyMerrill Lynch & Co., Inc.
13.09.2019Sanofi buyKepler Cheuvreux
03.09.2019Sanofi OutperformBernstein Research
02.09.2019Sanofi buyDeutsche Bank AG
29.08.2019Sanofi buyJefferies & Company Inc.
13.09.2019Sanofi buyMerrill Lynch & Co., Inc.
13.09.2019Sanofi buyKepler Cheuvreux
03.09.2019Sanofi OutperformBernstein Research
02.09.2019Sanofi buyDeutsche Bank AG
29.08.2019Sanofi buyJefferies & Company Inc.
06.08.2019Sanofi NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.08.2019Sanofi HoldHSBC
02.08.2019Sanofi NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2019Sanofi NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.07.2019Sanofi NeutralUBS AG
15.10.2018Sanofi UnderweightBarclays Capital
01.08.2018Sanofi UnderweightBarclays Capital
25.06.2018Sanofi UnderweightBarclays Capital
30.04.2018Sanofi UnderweightBarclays Capital
28.03.2018Sanofi UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sanofi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester aus der Woche -- US-Börsen schließen lustlos -- Kone schlägt thyssenkrupp-Beteiligung bei Aufzugfusion vor -- Goldman Sachs kappt Apple-Kursziel -- VW, Deutsche Bank im Fokus

TLG Immobilien will weitere Anteile an Aroundtown. Google, Amazon & Co. betroffen: US-Abgeordnete fordern interne Unterlagen von Tech-Konzernen ein. Bundesregierung ist gegen Einführung von Facebooks Kryptocoin Libra. Londoner Börse lehnt 35-Milliarden-Euro-Offerte aus Hongkong ab. RIB Software hebt Prognose für 2019 an.

Umfrage

Sind Sie in Gold investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
Wirecard AG747206
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
adidasA1EWWW