finanzen.net
18.05.2017 13:48
Bewerten
(0)

ROUNDUP: Südzucker fühlt sich bereit für den Weltmarkt

DRUCKEN

MANNHEIM (dpa-AFX) - Europas größter Zuckerkonzern Südzucker sieht sich für die anstehenden Umwälzungen auf dem Zuckermarkt gut gerüstet. "Das Fahrwasser wird unsicherer, aber uns ist nicht bange", sagte Vorstandschef Wolfgang Heer am Donnerstag bei der Bilanzpressekonferenz des MDAX-Konzerns in Mannheim. Ende September 2017 läuft die Zuckermarktordnung in der EU aus, die fast fünf Jahrzehnte lang Produktionsquoten und Mindestpreise für Zuckerrüben reguliert hat. Dann müssen sich die europäischen Zuckerhersteller dem weltweiten Wettbewerb stellen.

Experten gehen davon aus, dass sich die Zuckerpreise in der EU nach dem Ende der Regulierung zunächst einmal abschwächen werden. Wie genau die Lage wird, weiß man auch in Mannheim nicht. Südzucker-Chef Heer glaubt aber, seinen Kunden etwa durch technisches Knowhow oder schnelle Lieferungen einen Mehrwert bieten zu können, der einen höheren Preis rechtfertigt.

Zudem will sich der Konzern den Wegfall der Exportbeschränkungen zu Nutze machen. Bis zu 500 000 Tonnen mehr Zucker als bisher will Südzucker ins außereuropäische Ausland verkaufen. Dafür hat der Konzern Vertrieb und Logistik umgerüstet und die Anbaufläche erhöht. Laut Heer wurden bereits spezielle Zugwaggons entwickelt, um den Zucker möglichst schnell und hygienisch einwandfrei über die Schiene zu den Seehäfen transportieren zu können. Von dort soll der Rohstoff dann über Container in die ganze Welt verschifft werden - vorzugsweise in den Nahen und Mittleren Osten, nach China oder andere Länder Asiens.

Der Start in das im März angelaufene Geschäftsjahr 2017/2018 ist Südzucker zufolge "sehr gut" verlaufen. Wie es für den Konzern weitergeht, hängt vor allem von der Entwicklung der Zuckerpreise ab. Da diese stark schwanken können, ist auch die Spanne für das erwartete operative Ergebnis im Gesamtjahr mit 425 bis 500 Millionen Euro weit gefasst. Im abgelaufenen Jahr 2016/2017 hatte der Konzern operativ 426 Millionen Euro verdient. Der auf die Anteilseigner entfallende Gewinn fiel mit 214 Millionen Euro fast doppelt so hoch aus wie im Vorjahr. Die Aktionäre sollen am Gewinnanstieg teilhaben und 0,45 Euro Dividende je Aktie (VJ: 0,30) erhalten.

Der Umsatz wird 2017/2018 zwischen 6,7 und 7 Milliarden Euro erwartet und lag im Vorjahr bei 6,5 Milliarden Euro. Südzucker vertreibt neben Zucker noch Bioethanol, das als Ökokraftstoff genutzt wird, sowie Lebensmittelzutaten, Fruchtsaftkonzentrate oder Stärke. Zur Gruppe gehört zudem der Tiefkühlpizza-Hersteller Freiberger.

Für Schlagzeilen sorgen auch immer wieder Schadenersatzforderungen gegen Südzucker. Die Mannheimer sollen nach Überzeugung des Bundeskartellamtes zusammen mit den Wettbewerbern Nordzucker und Pfeifer & Langen (Diamantzucker) Gebiete, Quoten und Preise abgesprochen haben. Dafür bekamen die Konzerne 2014 ein Bußgeld von 280 Millionen Euro aufgebrummt. Da nun einige Kunden aus der Lebensmittelindustrie der Überzeugung sind, jahrelang zu viel für ihren Zucker gezahlt zu haben, laufen nun etliche Klagen. Zu den Verfahren wollte sich Südzucker nicht äußern./she/nas/stb

Nachrichten zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.02.2019Südzucker SellWarburg Research
05.02.2019Südzucker SellWarburg Research
31.01.2019Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.01.2019Südzucker SellWarburg Research
17.01.2019Südzucker HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.01.2019Südzucker buyCommerzbank AG
18.10.2018Südzucker buyCommerzbank AG
21.09.2018Südzucker buyCommerzbank AG
12.07.2018Südzucker buyCommerzbank AG
28.06.2018Südzucker kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.01.2019Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.01.2019Südzucker HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.01.2019Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.11.2018Südzucker Neutralequinet AG
15.10.2018Südzucker HoldWarburg Research
19.02.2019Südzucker SellWarburg Research
05.02.2019Südzucker SellWarburg Research
23.01.2019Südzucker SellWarburg Research
11.01.2019Südzucker KaufDZ BANK
10.01.2019Südzucker ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Südzucker AG (Suedzucker AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- Dow im Minus -- Coca-Cola: Neues Aktienrückkaufprogramm -- Deutsche Telekom toppt Erwartungen -- Trump erwägt weiter Zölle auf EU-Autoimporte -- Tesla, Henkel im Foku

HeidelCement verkauft Anteile an Ciments du Maroc. HOCHTIEF peilt auch 2019 einen Gewinnsprung an. SDAX im März mit zahlreichen Änderungen. Kretinksy darf bis zu 35 Prozent der METRO-Aktien übernehmen. US-Zölle könnten Volkswagen Milliarden kosten. Höhere Rohstoffpreise bescheren Anglo American mehr Gewinn. Nordex: Umsatz und Ergebnis sinken in 2018.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Die weltweit größten Smartphone-Hersteller
Der Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker
StepStone Gehaltsreport 2019
So viel verdienen die Deutschen in diesen Branchen
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
Apple Inc.865985
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
NEL ASAA0B733
Siltronic AGWAF300
SteinhoffA14XB9
Infineon AG623100