finanzen.net
Webinar: Technischer Ausblick auf das 2. HJ mit Jörg Scherer von HSBC. Wie geht es bei DAX®, Öl und Gold weiter?
Am 27.6. um 18:30 Uhr reinschalten!
-w-
09.05.2019 08:03
Bewerten
(0)

ROUNDUP: Telefonica Deutschland bleibt mit Ergebniswachstum unter Erwartungen

DRUCKEN

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Mobilfunknetzbetreiber Telefonica Deutschland (O2) (Telefonica Deutschland) hat zu Jahresbeginn auch wegen der Anwerbung neuer Kunden weniger stark beim Ergebnis zugelegt als von Experten erwartet. Das um Sondereffekte und Regulierungseffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen machte mit plus 29,4 Prozent auf 528 Millionen Euro zwar einen kräftigen Satz nach oben, wie das im MDax notierte Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte.

Das war aber vor allem neuen Bilanzierungsregeln zu verdanken, die insbesondere die Verbuchung von Leasingverträgen ändern. Auf vergleichbarer Basis legte das operative Ergebnis um 1,0 Prozent zu und damit nur etwa halb so stark wie am Finanzmarkt erwartet. Telefonica habe in den ersten drei Monaten in die Vermarktung von Produkten und in künftiges Wachstum investiert, hieß es. Das zeige sich bereits an der Zahl der Vertragskunden, die auch dank des Partnergeschäfts um 306 000 stieg.

Der Umsatz kletterte im ersten Quartal dank des deutlich gestiegenen Verkaufs von Smartphones um 0,7 Prozent auf 1,78 Milliarden Euro. Der reine Umsatz mit Mobilfunkdienstleistungen legte mit plus 0,3 Prozent aber ebenfalls nur halb so stark zu wie von Analysten gedacht. Die Prognose bestätigte das Management.

Unter dem Strich weitete die Tochter des spanischen Telekomkonzerns Telefonica ihren Verlust von 82 Millionen Euro vor einem Jahr auf nun 107 Millionen Euro aus. Im Zuge der Integration der übernommenen E-Plus seien Abschreibungen schneller vorgenommen worden. Telefonica schreibt wegen hoher Abschreibungen auf Netze und den gezahlten Aufpreis für E-Plus seit der Übernahme 2014 nahezu durchgehend Verluste.

Am Dienstag war bekanntgeworden, dass Vodafone den Münchenern im Fall einer erfolgreichen Übernahme von Unitymedia Zugang zum Kabel- und Glasfasernetz gewähren will. Das soll die EU-Aufseher in ihren Wettbewerbsbedenken rund um den geplanten Milliardendeal milde stimmen.

"Mit den Zugängen zu Glasfaser- und Kabelinfrastruktur haben wir alle Voraussetzungen für das Netz der Zukunft", sagte O2-Vorstandschef Markus Haas. Das Unternehmen bietet derzeit auch bei der Lizenzauktion für die sogenannten 5G-Frequenzen mit. Zudem baut O2 sein LTE-Netz verstärkt aus, auch weil der Anbieter bei der Netzabdeckung noch Nachholbedarf hat./men/stk

Nachrichten zu Telefonica S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Telefonica S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.06.2019Telefonica HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.05.2019Telefonica buyDeutsche Bank AG
21.05.2019Telefonica NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.05.2019Telefonica neutralBarclays Capital
13.05.2019Telefonica buyUBS AG
24.05.2019Telefonica buyDeutsche Bank AG
13.05.2019Telefonica buyUBS AG
07.05.2019Telefonica buyDeutsche Bank AG
21.02.2019Telefonica buyUBS AG
18.02.2019Telefonica buyUBS AG
21.06.2019Telefonica HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.05.2019Telefonica NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.05.2019Telefonica neutralBarclays Capital
10.05.2019Telefonica NeutralGoldman Sachs Group Inc.
07.05.2019Telefonica NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2019Telefonica UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2019Telefonica ReduceKepler Cheuvreux
25.04.2019Telefonica UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.02.2019Telefonica UnderperformRBC Capital Markets
21.02.2019Telefonica UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Telefonica S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen im Plus -- Bayer-Aktie schießt nachbörslich hoch: Hedgefonds-Investor Elliott legt Milliardenbeteiligung an Bayer offen -- Deutsche Bank anscheinend vor Einigung über Arbeitsplatzabbau

TLG IMMOBILIEN will mit Kapitalerhöhung zu frischem Geld kommen. Bayer holt sich im Glyphosat-Streit renommierte US-Berater.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
TeslaA1CX3T
thyssenkrupp AG750000
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
BASFBASF11