finanzen.net
Webinar: Technischer Ausblick auf das 2. HJ mit Jörg Scherer von HSBC. Wie geht es bei DAX®, Öl und Gold weiter?
Am 27.6. um 18:30 Uhr reinschalten!
-w-
29.03.2019 14:48
Bewerten
(0)

ROUNDUP: Vivendi gibt im Machtkampf um Telecom-Italia-Verwaltungsrat klein bei

DRUCKEN

MAILAND (dpa-AFX) - Großaktionär Vivendi hat im Machtkampf um Telecom Italia seine Forderung nach einem Umbau des Verwaltungsrates zurückgezogen. Der französische Medienkonzern verzichtet nun auf seinen Antrag, fünf der Mitglieder des Kontrollgremiums des italienischen Telekomkonzerns abzulösen, wie ein Vivendi-Vertreter am Freitag auf der Hauptversammlung von Telecom Italia in der Nähe von Mailand sagte. Nun könnte eine Lösung des Machtkampfs wieder in greifbare Nähe rücken.

Zehn der 15 Mitglieder des Verwaltungsrats sind vom US-Hedgefonds Elliott entsandt, darunter der Vorsitzende Fulvio Conti. Fünf Mitglieder gehören der Fraktion von Vivendi an. Die Aktie zog in Mailand um bis zu 4,6 Prozent an, nachdem Vivendi seinen Antrag zurückzog. Zuletzt lag sie noch 2 Prozent im Plus.

Jüngst drohte der schon seit längerem tobende Machtkampf zwischen Vivendi-Verwaltungsratschef Vincent Bollore und Elliott-Chef Paul Singer in eine wahre Schlammschlacht abzugleiten. Vivendi bezichtigte Elliott unlauterer Methoden bei seinen Investments, der Hedgefonds habe nur seine eigenen Interessen im Sinn.

Der streitbare US-Milliardär und Starinvestor Singer gilt als wenig zimperlich, wenn es ums Geld geht. Oft kauft er sich rund um größere Deals wie Übernahmen und Aufspaltungen in Firmen ein, um dann Profit aus seiner Beteiligung zu schlagen und aktivistisch auf die Unternehmensstrategie Einfluss zu nehmen.

Die beiden großen Aktionäre sind unterschiedlicher Auffassung, wie es bei dem Konzern weitergehen soll. Singer treibt eine stärkere Aufspaltung des ehemaligen Staatsmonopolisten voran als die Franzosen. Vivendi ist mit 24 Prozent größter Aktionär, die Mehrheit im Verwaltungsrat hatte sich aber im vergangenen Mai Elliott unter den Nagel gerissen. Der Hedgefonds besitzt gut 9 Prozent der Anteile.

Vivendi habe kaum eine Chance gehabt, sich mit der Forderung auf der Hauptversammlung durchzusetzen, sagte Analyst Thomas Coudry von der Investmentbank Bryan, Garnier & Co der Nachrichtenagentur Bloomberg. Wahrscheinlich seien die Franzosen dabei, den Kampf mit Elliott beizulegen. Vor der Hauptversammlung hatten einflussreiche Aktionärsberater den Aktionären eine Ablehnung des Vivendi-Antrags empfohlen.

Vergangene Woche hatte Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen berichtet, der ebenfalls große Anteilseigner, die öffentliche italienische Förderbank Cassa Depositi e Prestiti, vermittle derzeit zwischen den beiden Streithähnen./men/stk/jha/

Nachrichten zu Vivendi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vivendi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.06.2019Vivendi OutperformCredit Suisse Group
12.06.2019Vivendi buyDeutsche Bank AG
05.06.2019Vivendi Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
29.05.2019Vivendi buyDeutsche Bank AG
28.05.2019Vivendi buyDeutsche Bank AG
26.06.2019Vivendi OutperformCredit Suisse Group
12.06.2019Vivendi buyDeutsche Bank AG
05.06.2019Vivendi Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
29.05.2019Vivendi buyDeutsche Bank AG
28.05.2019Vivendi buyDeutsche Bank AG
18.04.2019Vivendi HoldKepler Cheuvreux
16.04.2019Vivendi Equal weightBarclays Capital
15.02.2019Vivendi Equal weightBarclays Capital
15.02.2019Vivendi HoldJefferies & Company Inc.
01.02.2019Vivendi Equal weightBarclays Capital
18.05.2018Vivendi verkaufenCredit Suisse Group
16.02.2018Vivendi SellCitigroup Corp.
01.09.2017Vivendi SellCitigroup Corp.
07.06.2017Vivendi ReduceKepler Cheuvreux
12.05.2017Vivendi UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vivendi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen im Plus -- Bayer-Aktie schießt nachbörslich hoch: Hedgefonds-Investor Elliott legt Milliardenbeteiligung an Bayer offen -- Deutsche Bank anscheinend vor Einigung über Arbeitsplatzabbau

TLG IMMOBILIEN will mit Kapitalerhöhung zu frischem Geld kommen. Bayer holt sich im Glyphosat-Streit renommierte US-Berater.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
TeslaA1CX3T
thyssenkrupp AG750000
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
BASFBASF11