02.05.2019 09:58

Royal Dutch Shell kündigt Dividende an

Werbung

Der britisch-niederländische Ölkonzern Royal Dutch Shell (ISIN: GB00B03MLX29) wird für das erste Quartal 2019 eine im Vergleich zum Vorquartal unveränderte Dividende von 0,47 US-Dollar (ca. 0,42 Euro) ausbezahlen. Die Auszahlung erfolgt am 24. Juni 2019. Ex-Dividenden Tag ist der 16. Mai 2019.

Europas größter Ölkonzern schüttete im letzten Jahr insgesamt 1,88 US-Dollar (ca. 1,68 Euro) an die Aktionäre aus. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 28,70 Euro und der jetzigen Zahlungsweise bei 5,85 Prozent. Royal Dutch Shell hat seit 1945 seine Dividende nicht gesenkt.

Royal Dutch Shell meldete am Donnerstag für das erste Quartal 2019 einen Rückgang des bereinigten Gewinns um 2 Prozent auf 5,3 Mrd. US-Dollar. Das Ergebnis lag über den Erwartungen der Analysten. Der Umsatz betrug 85,66 Mrd. US-Dollar nach 91,14 Mrd. US-Dollar im letzten Jahr. Im Jahr 2018 erzielte Royal Dutch Shell einen Umsatz von 396,56 Mrd. US-Dollar nach 311,87 Mrd. US-Dollar im Vorjahr.

Redaktion MyDividends.de

Nachrichten zu Shell (Royal Dutch Shell) (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Shell (Royal Dutch Shell) (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.10.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformCredit Suisse Group
30.10.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) Equal weightBarclays Capital
29.10.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.09.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformCredit Suisse Group
30.09.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) buyUBS AG
30.10.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) Equal weightBarclays Capital
29.10.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.09.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) NeutralJP Morgan Chase & Co.
31.07.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.07.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) HoldJefferies & Company Inc.
26.08.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) UnderweightBarclays Capital
29.11.2017Shell (Royal Dutch Shell) (A) SellCitigroup Corp.
17.04.2013Royal Dutch Shell Grou a verkaufenExane-BNP Paribas SA
28.11.2012Royal Dutch Shell Grou a underperformExane-BNP Paribas SA
05.11.2012Royal Dutch Shell Grou a sellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Shell (Royal Dutch Shell) (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- Goldpreis unter 1.800 Dollar -- VW will Marktanteile gewinnen -- Disney streicht noch mehr Stellen -- Medios, K+S im Fokus

Milliardenschwerer OneCoin-Anlagebetrug: Anklage eingereicht. Wirecard-Untersuchungsausschuss: Bussgelder gegen EY-Zeugen - BaFin ohne Hinweise auf Mitarbeiter-Insiderhandel. Lufthansa Cargo und DB Schenker starten CO2-neutrale Frachtflüge. adidas will Reebok verkaufen. Commerzbank: Starke deutsche Konjunkturerholung ab Frühjahr. Allianz sieht keine volle Entschädigung von Gaststätten.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln