finanzen.net
01.04.2019 15:42
Bewerten
(0)

RTL-Chef tritt zurück - Bertelsmann-Chef übernimmt

DRUCKEN

- von Jörn Poltz

München (Reuters) - Der europäische Fernsehkonzern RTL verliert überraschend seinen Chef.

Nach nur zwei Jahren an der Spitze der RTL Group tritt der Niederländer Bert Habets aus privaten Beweggründen zurück, wie das Unternehmen und dessen Mutterkonzern Bertelsmann am Montag mitteilten. Bertelsmann-Chef Thomas Rabe übernimmt die Führung der größten und ertragsstärksten Konzerntochter dauerhaft in Personalunion. Den Kampf mit Online-Video-Rivalen wie Netflix will der 53-Jährige unverändert fortsetzen. "An unserer Strategie ändert sich nichts", sagte Rabe der Nachrichtenagentur Reuters.

Habets war erst im April 2017 als Co-Chef in den Vorstand der RTL Group in Luxemburg aufgerückt. Zuvor hatte der Niederländer die RTL-Tochter in seiner Heimat geleitet und mit dem Aufbau des dortigen Online-Videogeschäfts sein Gesellenstück abgeliefert. An der Konzernspitze nahm Haberts 2017 den Platz der langjährigen RTL-Managerin Anke Schäferkordt ein, die sich zunächst auf die Leitung der wichtigen Deutschland-Tochter beschränkte und den Konzern schließlich Ende 2018 verließ. An der RTL-Spitze stand Habets seit Anfang 2018 allein, nachdem sich Co-Chef Guillaume de Posch verabschiedet hatte.

Die RTL-Aktie gab am Montag nur kurzfristig nach und erholte sich dann wieder. Der RTL-Rivale ProSiebenSat.1 hatte seine Anleger zuletzt mit mehreren Wechseln im Vorstand verunsichert.

Rabe machte im Reuters-Gespräch deutlich, dass Habets' Rücktrittsgründe nicht in dessen Strategie oder bisheriger Arbeit zu suchen seien. "Das war eine Entscheidung aus familiären Gründen", sagte Rabe. "Es gab keine Differenzen über die Strategie." Auch die vor kurzem von Habets vorgelegte Jahresbilanz sei solide gewesen. RTL war beim Umsatz erneut gewachsen und hatte auch den Betriebsgewinn ohne Einmaleffekte leicht gesteigert.

Rabe bekräftigte, RTL werde den beschlossenen Weg fortsetzen: Die Sender- und Produktiongeschäfte würden gestärkt, die Online-Videoangebote und das Werbetechnologie-Geschäft würden ausgebaut. Dabei werde er sich auf die Managementteams sowohl im RTL-Verwaltungsrat als auch in den Landesgesellschaften wie Deutschland oder Frankreich stützen. Im Verwaltungsrat übernimmt der frühere Banker den Vorsitz von Rabe. "Martin Taylor wird eine aktivere Rolle spielen", sagte Rabe.

Rabe hatte seine Karriere im Bertelsmann-Konzern im Jahr 2000 als Finanzvorstand der RTL Group begonnen, die von Bertelsmann ein Jahr später voll konsolidiert wurde. 2006 wechselte Rabe in den RTL-Verwaltungsrat, an dessen Spitze er seit seinem Aufstieg zum Bertelsmann-Chef im Jahre 2012 stand.

Rabe zeigte sich zuversichtlich, sich beiden Aufgaben seiner Doppelrolle ausreichend widmen zu können. "Die zusätzliche zeitliche Belastung ist für mich machbar." Denn er habe nun eine Reihe wichtiger Vorhaben beim Konzernumbau von Bertelsmann abgeschlossen. Rabe verwies unter anderem auf die Fusion der Verlagstochter Random House mit den früheren Konkurrenten Penguin und die Neuaufstellung des Call-Center-Geschäfts der Konzerntochter Arvato.

Nachrichten zu RTL S.A.

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RTL S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.05.2019RTL HaltenDZ BANK
17.05.2019RTL HoldWarburg Research
17.05.2019RTL HoldDeutsche Bank AG
17.05.2019RTL Equal weightBarclays Capital
16.05.2019RTL HoldKepler Cheuvreux
29.11.2018RTL kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2018RTL buyequinet AG
17.09.2018RTL overweightJP Morgan Chase & Co.
31.08.2018RTL buyWarburg Research
29.08.2018RTL accumulateequinet AG
24.05.2019RTL HaltenDZ BANK
17.05.2019RTL HoldWarburg Research
17.05.2019RTL HoldDeutsche Bank AG
17.05.2019RTL Equal weightBarclays Capital
16.05.2019RTL HoldKepler Cheuvreux
14.03.2019RTL SellDeutsche Bank AG
31.01.2019RTL SellDeutsche Bank AG
17.01.2019RTL UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
04.01.2019RTL UnderweightMorgan Stanley
04.12.2018RTL SellDeutsche Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RTL S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Nachhaltig investieren

Mit nachhaltigen Produkten investieren Sie in eine bessere Welt - ohne Abstriche bei der Rendite. Wie das gelingt, erklärt Heiko Geiger von der Bank Vontobel im Webinar um 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Asiens Börsen uneinig -- Offenbar Millionenklage gegen VW in Saudi Arabien -- Novartis: USA lassen Millionen Dollar teures Medikament zu -- Uniper im Fokus

Fiat Chrysler schlägt Fusion mit Renault vor - Angriff auf VW. Nach durchwachsener Europawahl: Brüsseler Personalpoker beginnt. Bitcoin-Rally geht weiter - Kurs nähert sich 9.000 Dollar. Brexit-Partei stärkste Kraft bei Europawahl in Großbritannien. Deutsche Bank muss Trump-Unterlagen nicht sofort aushändigen. QIAGEN: PIK3CA-Biomarker-Test erhält FDA-Zulassung.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100