06.02.2018 13:17
Bewerten
(0)

RUAG Cyber Security plant beschleunigtes Wachstum und Expansion im EMEA-Markt

DRUCKEN
Reading (UK) (ots) - Die RUAG Gruppe, ein Schweizer Technologieunternehmen mit Sitz in Bern, hat Veränderungen in ihrer Defense-Sparte bekanntgegeben. RUAGs Cybersparte wird in eine neue Cyber Security Gruppe ausgelagert, zu deren Angebot sowohl die Cyber-Services von RUAG als auch die Produkte von Clearswift gehören.

Chef der neu gegründeten Cyber-Security-Sparte von RUAG wird Heath Davies, derzeit CEO von Clearswift, einem britischen IT-Sicherheitsunternehmen, das Ende 2016 von RUAG übernommen wurde. Davies wird die Position des Senior Vice President bei RUAG Cyber Security übernehmen und das Führungsteam leiten. Gleichzeitig wird er seine Funktion als CEO von Clearswift weiter ausüben und direkt an den CEO der RUAG Gruppe, Urs Breitmeier, berichten.

Durch die Veränderungen ist die neue Gruppe in der Lage, Know-how und Fähigkeiten beider Teams zu nutzen, um Wachstum zu beschleunigen und RUAGs Präsenz im Bereich Cybersicherheit im EMEA Markt sowie in aller Welt zu erweitern.

"Das Know-how und das Wissen der beiden Teams sowie das Produkt- und Serviceangebot des zusammengeführten Portfolios werden Wachstum und Innovation weiter fördern", sagt Heath Davies. "Die RUAG Expertise auf dem Gebiet der Abwehr von Cyberangriffen gepaart mit dem Portfolio aus A-DLP- (Adaptive Data Loss Prevention) und Basistechnologie von Clearswift führt Produkte der Spitzenklasse auf dem Cybersicherheitsmarkt zusammen."

Nachdem Michael Kretschmer den Ausbau und das Wachstum für Clearswift in der DACH-Region drei Jahre lang erfolgreich vorangetrieben hat, wurde er zum "VP EMEA" für die Sparte Clearswift RUAG Cyber Security ernannt. Seit 2014 ist es Kretschmer gelungen, die Neupositionierung und den Ausbau der DACH-Organisation von Clearswift sehr erfolgreich voranzutreiben. In Zukunft wird er seinen Fokus zusätzlich auch auf UK & Irland, Frankreich, Benelux und die nordischen Länder richten.

Neben Kretschmer wurde Jason Phelps zum "VP Sales UK & Irland" von Clearswift ernannt. Sein Schwerpunkt ist der Ausbau der Vertriebsaktivitäten in GB und die Steigerung des Umsatzes in der Region. Nach leitenden Tätigkeiten bei Actiance Inc., Exonar und Splunk bringt Phelps auf dem Technologiesektor weitreichende Erfahrung mit.

Weitere Informationen finden Sie im Netz unter www.clearswift.de

OTS: RUAG Cyber Security newsroom: http://www.presseportal.de/nr/129505 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_129505.rss2

Pressekontakt: Kafka Kommunikation Tel. 0049 89 747470580 Mail: clearswift@kafka-kommunikation.de

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX steigt an -- Dow stabil -- Weniger Abokunden: Netflix enttäuscht beim Umsatz -- Trump muss nach Gipfel Wogen in den USA glätten -- adidas, Evonik, Wirecard im Fokus

Siemens-Healthineers-Aktien schwach. Bitcoin-Kurs steigt: BlackRock macht in Sachen Krypto-Markt Ernst. Bester Halbjahres-Absatz für VW-Konzern in der Unternehmensgeschichte. Roche hofft auf US-Zulassung eines neuartigen Grippemittels. Produktoffensive: Darauf können sich Apple-Fans im Herbst freuen.

Top-Rankings

WM: Die weltbesten Fußballnationen
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
KW 28: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Sparweltmeiste
Welche Länder die meisten Währungsreserven haben
Wer hat am meisten Einfluss?
Die charismatischen Persönlichkeiten der Tech-Unternehmen
Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q2 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

US-Präsident Trump fordert von Deutschland, die Verteidigungsausgaben deutlich zu erhöhen. Was sollte Berlin tun?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
Deutsche Bank AG514000
GoProA1XE7G
Steinhoff International N.V.A14XB9
Amazon906866
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Siemens Healthineers AGSHL100