30.07.2021 09:15

RWE peilt 300 Millionen Euro mehr Gewinn für 2021 an

Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--RWE erhöht nach einer sehr starken Geschäftsentwicklung im Energiehandel die Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr um 300 Millionen Euro. Das bereinigte Nettoergebnis werde zwischen 1,05 und 1,40 Milliarden Euro erwartet, nach 0,75 bis 1,10 Milliarden Euro bisher, teilte das Unternehmen in Essen mit.

Im Energiehandel verbuchte RWE in den ersten sechs Monaten ein bereinigtes EBITDA von 525 Millionen Euro - ein "außerordentlich hohes" Ergebnis angesichts des Zielkorridors von 150 bis 350 Millionen Euro, der bislang für das Gesamtjahr galt. Nunmehr rechnet RWE hier mit deutlich mehr als 350 Millionen Euro.

Der EBITDA-Ausblick für die übrigen Segmente bleibe unverändert. Auf Konzernebene sieht RWE nun ein bereinigtes EBITDA von 3,0 bis 3,4 (zuvor: 2,65 bis 3,05) Milliarden Euro, im Kerngeschäft werden es 2,15 bis 2,55 (zuvor: 1,8 bis 2,2) Milliarden Euro.

Am 12. August legt RWE den kompletten Zwischenbericht zum Halbjahr vor.

Kontakt zum Autor: olaf.ridder@wsj.com

DJG/rio/jhe

(END) Dow Jones Newswires

July 30, 2021 03:16 ET (07:16 GMT)

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.09.2021RWE BuyJefferies & Company Inc.
09.09.2021RWE BuyUBS AG
09.09.2021RWE OutperformCredit Suisse Group
07.09.2021RWE OutperformCredit Suisse Group
06.09.2021RWE OutperformCredit Suisse Group
10.09.2021RWE BuyJefferies & Company Inc.
09.09.2021RWE BuyUBS AG
09.09.2021RWE OutperformCredit Suisse Group
07.09.2021RWE OutperformCredit Suisse Group
06.09.2021RWE OutperformCredit Suisse Group
17.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
12.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
30.07.2021RWE HaltenDZ BANK
27.05.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
12.05.2021RWE HaltenDZ BANK
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
21.04.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
16.01.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX grenzt zum Handelsschluss Gewinne ein -- WACKER CHEMIE erhöht Umsatz- und Gewinnprognose -- DAX mit 31 Titeln: Continental spaltet Vitesco ab -- HelloFresh, thyssenkrupp, Bechtle im Fokus

VW-Abgasskandal: Betrugsprozess gegen VW-Manager beginnt. BGH urteilt über Diesel-Klage gegen AUDI und verhandelt zu Daimler. LPKF holt weiteren Millionen-Auftrag herein. RWE-Chef schließt früheren Kohleausstieg nicht aus. Südzucker bestätigt Prognose nach Ergebnisplus im zweiten Quartal. Ryanair will Geschäft bis 2026 noch stärker ausbauen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln