29.09.2021 00:21

Sanya stärkt am Welttourismustag sein Engagement für ein integratives Wachstum im Tourismus

Folgen
Werbung

SANYA, China, 28. September 2021 /PRNewswire/ - Zu Ehren des Welttourismustages am 27. September hat Sanya, der beliebte Ferienort an der Südspitze der Insel Hainan, sein Engagement für die Schaffung eines Tourismusziels, das allen offen steht, erneuert. Der beliebte Urlaubsort hat in diesem Jahr eine Reihe von Initiativen ins Leben gerufen, die darauf abzielen, die Tourismusindustrie wieder anzukurbeln und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass die Vorteile auf allen Ebenen der Gemeinschaft genutzt werden - von den größten Hoteliers bis hin zu lokalen Unternehmen und ethnischen Gruppen.

Der Welttourismustag 2021 steht unter dem Motto „Tourism for Inclusive Growth" (Tourismus für inklusives Wachstum) und würdigt die entscheidende Rolle, die der Tourismus für den sozialen und wirtschaftlichen Aufschwung und das Wachstum nach Covid-19 spielt. Das diesjährige Programm geht über den eigentlichen Tourismus hinaus und erkennt die Bedeutung des Reisens an, um neue Möglichkeiten zu eröffnen und sicherzustellen, dass niemand zurückgelassen wird, wenn die Welt beginnt, in die Zukunft zu blicken. Das ganze Jahr über hat das Sanya Tourism Promotion Board diese Mentalität aufgegriffen, indem es vielfältige Erlebnisse anbietet, die alles feiern, was das Reiseziel zu bieten hat, und die moderne und alte Kulturen miteinander verbinden.

„Mit mehr als 15 Millionen Touristen im Jahr 2020 bringt Sanya Menschen aus allen Gesellschaftsschichten zusammen. Wir wollen mehr Menschen in Sanya willkommen heißen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Vorteile für alle spürbar sind. Die letzten anderthalb Jahre waren für uns eine Gelegenheit, das Verständnis und den Dialog zwischen lokalen Unternehmen, Menschen und globalen Interessengruppen zu stärken, um ein gemeinsames Verständnis zu erreichen und eine integrativere Zukunft für den Tourismus zu schaffen", sagte Yu Tingting, stellvertretende Direktorin des Sanya Tourism Promotion Board.

Ein wichtiger Ansatz, den Sanya verfolgt hat, um eine integrative Tourismusindustrie zu schaffen, ist die Förderung der Hochzeitsbranche. Allein im Jahr 2020 fanden in der Region über 2 200 Hochzeiten statt, und es wurden mehr als 260 000 Paare und 200 000 Hochzeitsreisende begrüßt. Die Sanya Wedding Tourism Association hat Hochzeitspakete mit Zeremonie, Reisefotografie und Flitterwochen auf den Markt gebracht, um den veränderten Bedürfnissen moderner Millennial-Reisender gerecht zu werden. Gleichzeitig bietet Sanya Paaren die Möglichkeit, ihre Traumhochzeit mit professionellen und exklusiven Hochzeitsanpassungen zu gestalten. Darüber hinaus wurden offizielle Industriestandards und ein weltweit anerkanntes System zur Zertifizierung von Talenten eingeführt, um die lokalen Unternehmen zu unterstützen und einen größeren Anteil am internationalen Markt für Hochzeiten zu erobern.

Neben dem modernen Kulturangebot hat Sanya Maßnahmen ergriffen, um seine einzigartige Geschichte und Kultur zu feiern und zu würdigen: das Yazhou Ancient City Cultural Festival. Auf dem Programm stehen unter anderem ein internationaler Kulturtourismus-Gipfel, eine Trachtenschau, eine Yazhou-Volkslieder- und Musikparty und ein neu gestalteter Markt im Baoping Village. Das Festival lädt Reisende dazu ein, die Geschichten, Kulturen und Traditionen zu entdecken, die Sanya zu dem gemacht haben, was es heute ist.

Darüber hinaus nutzt Sanya die wachsende Popularität von E-Sport und Live-Musik, um sicherzustellen, dass das Reiseziel auch für künftige Generationen relevant und integrativ bleibt. Zu Beginn dieses Jahres wurde die internationale Marketinginitiative „Sanya x Game for Peace" (die chinesische Version von PUBG Mobile) ins Leben gerufen, bei der das Reiseziel mit der aufstrebenden E-Sport-Branche zusammenarbeitet, um Sanya bei einem neuen Segment von Reisenden bekannt zu machen. Sanya wird auch Sport- und Musikfans aus allen Lebensbereichen mit weiteren Strand- und Wassersportveranstaltungen sowie verschiedenen Musikfestivals wie dem Midi Music Festival willkommen heißen.

Auch in Zukunft wird das Sanya Tourism Promotion Board Hand in Hand mit lokalen Unternehmen, Verbänden und kulturellen Organisationen arbeiten, um den Reisenden weitere Erlebnisse zu bieten. Indem Sanya dazu einlädt, seine alten Wurzeln zu entdecken und sich an moderne Reise- und Lebensstiltrends anzupassen, wird es einen integrativeren Tourismussektor aufbauen, in dem jeder die sozialen und wirtschaftlichen Vorteile des Reisens genießen kann.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1635751/peitu.jpg

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztendlich unentschlossen -- DAX geht tiefer in den Feierabend -- Deutsche Bank steigert Quartalsgewinn -- BASF hebt Jahresziele erneut an -- Alphabet, Microsoft im Fokus

EU-Kommission will Übernahme von ARM durch NVIDIA genauer prüfen. Spotify zieht neue Abonnenten an. 'Dreamliner'-Probleme brocken Boeing Quartalsverlust ein. Chip-Krise lässt Gewinn von General Motors einbrechen. Coca-Cola wächst kräftig. AMD-Aktie stärker: Wachstumssprung in Zeiten der Chip-Knappheit. US-Expertengremium spricht sich für BioNTech-Impfung für Kinder aus.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln