29.06.2022 13:09

Schaeffler: Verbrenner haben 2030 nur noch Fünftel-Anteil

Folgen
Werbung

BÜHL (dpa-AFX) - Fahrzeuge mit Verbrennermotoren werden nach Einschätzung des Automobilzulieferers Schaeffler am Ende des Jahrzehnts weltweit noch einen Anteil von einem Fünftel haben. Zwei Fünftel der Fahrzeuge dürften 2030 hingegen vollständig elektrifiziert sein, weitere zwei Fünftel (40 Prozent) mit einem teilelektrischen Antrieb fahren. Das sagte Vorstandsmitglied Matthias Zink am Mittwoch im badischen Bühl (Landkreis Rastatt), wie das Unternehmen mitteilte.

In der EU sollen nach dem Willen der Mitgliedsländer von 2035 an nur noch klimaneutrale Neuwagen verkauft werden. Ein endgültiger Kompromiss muss noch mit dem EU-Parlament ausgehandelt werden, das ein komplettes Aus für neue Autos mit Verbrennungsmotor ab 2035 will. Die EU-Staaten sprechen sich dafür aus, die sogenannten Flottengrenzwerte für Autos bis 2035 auf null zu senken.

Das fränkische Familienunternehmen mit Sitz in Herzogenaurach setzte in der Sparte E-Mobilität im vergangen mehr als eine Milliarde Euro um. "Und auch künftig streben wir jedes Jahr ein deutlich zweistelliges Wachstum an", sagte Zink.

Beim Übergang vom Verbrennermotor zu klimafreundlicheren Antrieben setzt der Hersteller auch auf die Wasserstoff-Technik. Zink verwies auf die Zusammenarbeit mit Symbio - das Unternehmen gehört den französischen Konzernen Michelin (Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA)) und Faurecia. Schaeffler und Symbio wollen im elsässischen Hagenau gemeinsam eine Schlüsselkomponente zur Herstellung von Wasserstoff-Antrieben für Autos fertigen./cb/DP/stk

Ausgewählte Hebelprodukte auf Faurecia S.A.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Faurecia S.A.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu Schaeffler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Schaeffler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.08.2022Schaeffler NeutralUBS AG
05.08.2022Schaeffler HoldWarburg Research
04.08.2022Schaeffler HoldJefferies & Company Inc.
04.08.2022Schaeffler OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.07.2022Schaeffler NeutralUBS AG
04.08.2022Schaeffler OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2022Schaeffler BuyDeutsche Bank AG
01.07.2022Schaeffler BuyDeutsche Bank AG
30.06.2022Schaeffler OverweightJP Morgan Chase & Co.
29.06.2022Schaeffler OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.08.2022Schaeffler NeutralUBS AG
05.08.2022Schaeffler HoldWarburg Research
04.08.2022Schaeffler HoldJefferies & Company Inc.
21.07.2022Schaeffler NeutralUBS AG
21.07.2022Schaeffler NeutralCredit Suisse Group
07.04.2022Schaeffler UnderweightMorgan Stanley
29.12.2021Schaeffler VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.11.2021Schaeffler VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.2021Schaeffler VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2021Schaeffler VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Schaeffler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Schaeffler Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Rezessionssorgen schwinden: Wall Street uneinheitlich -- DAX schließt klar im Plus -- Siemens Energy will Jahresziele erreichen -- Palantir enttäuscht -- BioNTech, Bayer, Lufthansa im Fokus

NVIDIA enttäuscht mit Umsatzausblick. AMC-Aktie kurzzeitig vom Handel ausgesetzt. Pfizer plant Milliardenübernahme. Givaudan-Aktie profitiert von Einstieg der Tetra-Pak-Familie. Porsche steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich. Samsung will in Deutschland eine halbe Million Falt-Smartphones verkaufen. Hypoport steigert Gewinn deutlich. Kalifornische Fahrzeugbehörde reicht Klage gegen Tesla ein.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln