13.06.2018 23:38
Bewerten
(0)

Scholz und Le Maire sprechen wieder über Stärkung der Eurozone

DRUCKEN

PARIS (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und sein französischer Kollege Bruno Le Maire haben nach Pariser Angaben erneut über einen Fahrplan zur Stärkung der Eurozone beraten. Le Maire veröffentlichte am Mittwoch via Twitter zwei Bilder aus einer Videokonferenz. Bei dem Fahrplan gehe es insbesondere um ein eigenes Budget für das Währungsgebiet mit 19 Ländern, hieß es in der Mitteilung. Wie am Abend ergänzend bekannt wurde, soll an diesem Samstag in Hamburg weiterverhandelt werden.

Scholz und Le Maire hatten nach französischen Angaben bereits am vergangenen Wochenende 13 Stunden lang in Paris verhandelt. Deutschland und Frankreich wollen sich bis Ende Juni auf gemeinsame Reformvorschläge einigen und diese beim EU-Gipfel vorlegen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron drängt seit längerem darauf, die Eurozone mit einem eigenen Budget und einem Finanzminister schlagkräftiger zu machen./cb/DP/tos

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- Heute wohl Entscheidung aus Brüssel zu Linde-Praxair-Deal -- Griechenland verlässt Rettungsschirm -- Allianz wohl doppelt von Brückeneinsturz in Genua betroffen

Drei Ratingagenturen bemängeln Stabilität der Türkei. Offenbar fristlose Kündigung für ehemaligen VW-Vorstand Neußer. SAP will mit neuer Software eine Milliarde Euro umsetzen. Swiss Re bei Brückeneinsturz in Genua in der Pflicht. S&P senkt Ausblick für K+S auf negativ. Tesla-Chef kann womöglich auf Milde der Börsenaufsicht hoffen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
Der Financial Secrecy Index 2018
Die größten Schattenfinanzzentren der Welt
Die bestbezahlten Promis der Welt 2018
Bis zu 285 Millionen US-Dollar Verdienst
In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Job verdient man am meisten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BayerBAY001
Allianz840400
Wirecard AG747206
Steinhoff International N.V.A14XB9
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
adidas AGA1EWWW
BASFBASF11