17.12.2020 10:36

Schweizer Notenbank - CS und UBS haben in Krise Verlustpotenzial

Schweizer Notenbank - CS und UBS haben in Krise Verlustpotenzial | Nachricht | finanzen.net
Folgen
Die Schweizerische Nationalbank (SNB) sieht bei einer Verschlechterung des gesamtwirtschaftlichen Umfeldes Risiken für die Großbanken UBS und Credit Suisse.
Werbung
Gegenwärtig erweise sich ihre Verfassung trotz des schwierigen Umfelds zwar als robust, erklärte SNB-Vizepräsident Fritz Zurbrügg am Donnerstag laut Redetext. In Negativszenarien falle das geschätzte Verlustpotenzial bei Credit Suisse und UBS aber weiterhin substanziell aus. Zudem bleibe die Unsicherheit über den weiteren Verlauf der Pandemie und damit über die finanziellen Auswirkungen auf die beiden global aktiven Banken hoch.

Zürich (Reuters)

Bildquellen: FABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images

Nachrichten zu UBS

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu UBS

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.02.2021UBS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.02.2021UBS UnderweightBarclays Capital
27.01.2021UBS buyKepler Cheuvreux
27.01.2021UBS overweightJP Morgan Chase & Co.
27.01.2021UBS OutperformCredit Suisse Group
27.01.2021UBS buyKepler Cheuvreux
27.01.2021UBS overweightJP Morgan Chase & Co.
27.01.2021UBS OutperformCredit Suisse Group
26.01.2021UBS buyKepler Cheuvreux
26.01.2021UBS overweightJP Morgan Chase & Co.
23.02.2021UBS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.01.2021UBS Equal-WeightMorgan Stanley
26.01.2021UBS Sector PerformRBC Capital Markets
26.01.2021UBS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.01.2021UBS Sector PerformRBC Capital Markets
22.02.2021UBS UnderweightBarclays Capital
27.01.2021UBS UnderweightBarclays Capital
15.01.2021UBS UnderweightBarclays Capital
26.10.2020UBS UnderweightBarclays Capital
20.10.2020UBS UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für UBS nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen geben ab -- Aramco-Anlage von Huthi-Rebellen angegriffen - Brent-Preis über 70 Dollar -- thyssenkrupp will Stahlsparte 'verselbstständigen' -- Airbus, TUI im Fokus

Sixt will mittelfristig US-Umsatz von einer Milliarde Dollar. US-Senat stimmt Bidens billionenschwerem Konjunkturpaket zu. Deliveroo geht an Börse und will erfolgreiche Fahrer belohnen. SEC verklagt AT&T wegen Weitergabe vertraulicher Daten an Analysten. MediaMarktSaturn-Chef geht zum FC Barcelona - Ceconomy plant Umstrukturierung.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln