finanzen.net
31.07.2019 17:05
Bewerten
(0)

Schwere Lastwagen dürfen nicht mehr in die Kölner Innenstadt

KÖLN (dpa-AFX) - Lastwagen von mehr als 7,5 Tonnen Gewicht dürfen ab der zweiten Augusthälfte nicht mehr durch die Kölner Innenstadt fahren. Das Verbot gelte auch für Teile von DEUTZ und Mülheim, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Damit werde eine Maßnahme des Luftreinhalteplans Köln aktiviert. Die Stadt erhofft sich davon eine deutliche Entlastung vom schweren Lkw-Verkehr.

Ausgenommen ist der Anlieferverkehr. Man dürfe also noch anliefern, aber nicht mehr durchfahren, sagte ein Stadtsprecher. Kontrollieren müsse das die Polizei. Innerhalb der nächsten Wochen sollen an den entsprechenden Straßen Hinweisschilder aufgestellt werden. Die genauen Termine, zu denen das Verbot in Kraft tritt, werden noch bekannt gegeben./cd/DP/zb

Nachrichten zu DEUTZ AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DEUTZ AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.09.2019DEUTZ HoldKepler Cheuvreux
06.09.2019DEUTZ buyHSBC
06.08.2019DEUTZ buyWarburg Research
05.08.2019DEUTZ buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.08.2019DEUTZ buyBaader Bank
06.09.2019DEUTZ buyHSBC
06.08.2019DEUTZ buyWarburg Research
05.08.2019DEUTZ buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.08.2019DEUTZ buyBaader Bank
05.08.2019DEUTZ kaufenDZ BANK
11.09.2019DEUTZ HoldKepler Cheuvreux
10.07.2019DEUTZ HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.07.2019DEUTZ HoldKepler Cheuvreux
14.03.2019DEUTZ HoldKepler Cheuvreux
26.02.2019DEUTZ HoldKepler Cheuvreux
10.07.2019DEUTZ verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.02.2017DEUTZ VerkaufenDZ BANK
31.08.2016DEUTZ ReduceCommerzbank AG
09.08.2016DEUTZ VerkaufenDZ BANK
04.08.2016DEUTZ ReduceCommerzbank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DEUTZ AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX tiefer -- Asiens Börsen uneinig -- Wirecard zieht es nach China -- Ölpreise nach Drohnenangriff stärker -- CompuGroup meldet Gewinnwarnung -- Hannover Rück, Daimler im Fokus

ams senkt Mindesannahmeschwelle für OSRAM-Kauf - OSRAM-Führung empfiehlt ams-Offerte dennoch. Fresenius stoppt offenbar Verkauf von Transfusionssparte. Sorge vor ungeordnetem Brexit: Merck stockt Arzneilager auf. TLG baut auf Aktientausch mit Aroundtown.

Umfrage

Sind Sie in Gold investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99