30.06.2022 03:25

Seegene entwickelt PCR-Test zum Nachweis des Affenpockenvirus

Folgen
Werbung
  • Der Test detektiert das Affenpockenvirus und kann innerhalb von 90 Minuten die Ergebnisse liefern
  • Das Unternehmen bringt sein Produkt mit Hilfe seines automatisierten Assay-Entwicklungssystems in kürzester Zeit auf den Markt
  • „Seegene bemüht sich, zuverlässige Tests für neu auftretende Viren zu entwickeln, um künftige Pandemien zu verhindern."

SEOUL, Südkorea, 30. Juni 2022 /PRNewswire/ -- Seegene Inc. (KQ096530) Südkoreas führendes Unternehmen für Molekulardiagnostik (MDx), hat einen PCR-Test zum Nachweis des Affenpockenvirus entwickelt. Der Novaplex™ MPXV Assay, der speziell das Affenpockenvirus detektiert, wurde mithilfe des KI-basierten Testentwicklungssystems SGDDS (Seegene Digitalized Development System) in kürzester Zeit entwickelt. Dabei kamen unternehmenseigenen patentierten Technologien zum Einsatz, die in 20 Jahren MDx-Expertise ständig weiterentwickelt wurden.

Logo

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht in dem Affenpockenvirus eine „wachsende Gesundheitsbedrohung, die kollektive Aufmerksamkeit und koordinierte Maßnahmen erfordert". Die Mitgliedstaaten sind aufgefordert, die Überwachung, die Rückverfolgung von Kontakten und die Testungen zu verstärken. Das Affenpockenvirus wurde in über 50 Ländern nachgewiesen, wobei Südkorea letzte Woche den ersten Fall bestätigte. Der derzeit auf der Nordhalbkugel zirkulierende Virusstamm hat eine Sterblichkeitsrate von schätzungsweise drei bis sechs Prozent und gilt als besonders gefährlich für Kinder und Menschen mit schwachem Immunsystem.

Wie bei vielen Infektionskrankheiten ist eine präzise Diagnostik von entscheidender Bedeutung, da eine Behandlung im Frühstadium der Infektionen wirksamer ist. Deshalb ist ein frühzeitiger PCR-Test unerlässlich, insbesondere für Personen mit einer vermuteten Infektion, da die Inkubationszeit für die Affenpockeninfektion zwischen 5 und 21 Tagen liegt.

Der Novaplex™ MPXV Assay kann positive Fälle des Affenpockenvirus innerhalb von 90 Minuten nachweisen. Das Unternehmen hat das Produkt schnellstmöglich entwickelt, um die weltweite Ausbreitung einzudämmen. Seegene plant, die Assays an Länder zu liefern, in denen das Virus bereits nachgewiesen wurde.

„Der Ausbruch des Affenpockenvirus zeigt, dass sich endemische Viren schnell weltweit ausbreiten können und ist gleichzeitig eine Warnung, dass jederzeit neue Pandemien auftreten und unser Leben bedrohen können", sagte Dr. Jong-Yoon Chun, CEO von Seegene. „Wir werden unsere Bemühungen fortsetzen, Produkte zu entwickeln, die jedes Virus präzise diagnostizieren können, um zu verhindern, dass sich neue Infektionskrankheiten ausbreiten und zu einer Pandemie werden."

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1357790/Seegene_logo_Logo.jpg

 

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Delivery Hero bestätigt vorläufige Zahlen -- DWS holt Digitalisierungsexperten von der Deutschen Bank -- Walmart, Bayer, Fresenius Medical Care, Infineon, Philips im Fokus

BHP hat im vergangenen Geschäftsjahr so viel verdient wie noch nie zuvor. Home Depot profitiert von Heimwerker-Nachfrage. Fitch bestätigt Bonitätsnoten für Allianz. Hauck Aufhäuser Investment Banking belässt VERBIO auf 'Buy'. EnBW will größten Solarpark im Südwesten bauen. Tencent will offenbar milliardenschwere Beteilung an Meituan abtreten.

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln