03.03.2021 17:04

Boeing gibt Hinweis auf Risiken bei Tank-Konstruktion des neuen Airbus A321XLR

Sicherheitsmängel: Boeing gibt Hinweis auf Risiken bei Tank-Konstruktion des neuen Airbus A321XLR | Nachricht | finanzen.net
Sicherheitsmängel
Folgen
Nach der Auffassung der US-Fluggesellschaft Boeing weist ein zusätzlicher Treibstofftank im Rumpf des neuesten Airbus-Jets Sicherheitsmängel auf.
Werbung
Der Kraftstofftank, der die Reichweite des A321XLR erhöhen soll, berge "viele potenzielle Gefahren", teilte der Airbus-Rivale der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) am Dienstag mit. Die Kritik richtet sich gegen das Hauptmarketingargument des Typs A321XLR: Das Modell hat mit einem zusätzlich in den Rumpf integrierten Kerosin-Tank die größte Reichweite aller Flugzeugtypen mit nur einem Mittelgang. In den meisten Maschinen wird der Treibstoff größtenteils in den Flügeln mitgeführt. Boeing führte daher Risiken an, wenn ein Jet von der Landebahn abkommen sollte oder das Fahrwerk bei der Landung versage. Airbus zeigte sich zuversichtlich, das Problem zu lösen. "Öffentliche Konsultationen sind Teil eines Flugzeugentwicklungsprogramms", sagte ein Airbus-Sprecher. Alle aufgeworfenen Fragen würden gemeinsam mit den Aufsichtsbehörden angegangen.

Das Airbus-Konzept erregte bereits die Aufmerksamkeit der EASA: Im Januar erklärte die Luftfahrtbehörde, dass sie besondere Bedingungen auferlegen würde, um die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten. "Ein integraler Rumpftank, der einem externen Feuer ausgesetzt ist, kann ohne angemessenen Schutz den Passagieren nicht genug Zeit geben, das Flugzeug sicher zu verlassen", hieß es.

Im Handel an der NYSE geht es für die Boeing-Aktie zeitweise um 4,58 Prozent aufwärts auf 233,35 US-Dollar. Via XETRA gewinnen Airbus-Titel noch 0,43 Prozent auf 99,45 Euro.

Paris (Reuters)

Bildquellen: Jordan Tan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.04.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
19.04.2021Airbus SE (ex EADS) buyDeutsche Bank AG
19.04.2021Airbus SE (ex EADS) overweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2021Airbus SE (ex EADS) buyUBS AG
15.04.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
19.04.2021Airbus SE (ex EADS) buyDeutsche Bank AG
19.04.2021Airbus SE (ex EADS) overweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2021Airbus SE (ex EADS) buyUBS AG
15.04.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2021Airbus SE (ex EADS) OutperformCredit Suisse Group
21.04.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
09.04.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
08.04.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
01.04.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
02.03.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
09.11.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
12.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Wie hat sich der Machtwechsel in den USA auf die Börse ausgewirkt und wie steht es um DAX, Dow und NASDAQ im zweiten Quartal von 2021? Im Online-Seminar heute ab 18 Uhr werfen drei Trading-Profis einen Blick auf die internationalen Märkte und erklären, was Anleger bis zum Ende des Jahres erwartet.

Schnell noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Dow schwächer -- EZB lässt Leitzinsen unverändert -- Deutsche Börse mit schwachem Jahrestart -- SAP verzeichnet Wachstum -- TUI, Coinbase, BMW, Evonik, Jungheinrich im Fokus

WashTec wehrt sich gegen aktivistischen Aktionär . Deutsche Tesla-Fabrik bei Auslastung mit 12.000 Mitarbeiternadidas: Anscheinend Sycamore Partners, Gamut Capital an Reebok interessiert. AT&T gewinnt Hunderttausende neue Kunden. Dow verdient im Auftaktquartal deutlich mehr als erwartet. American Airlines erleidet weiteren Milliardenverlust. EU will AstraZeneca offenbar auf Impfstofflieferungen verklagen.

Top-Rankings

Die best bezahlten Praktika der Welt
Welches Unternehmen bietet am meisten?
Renteneintrittsalter: Hier arbeiten die Menschen am längsten
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Die 30 bestbezahlten US-CEOs
Mehrere 100 Millionen Dollar Jahresgehalt. Unter den US-CEOs keine Seltenheit.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln