26.06.2019 09:10
Werbemitteilung unseres Partners

Siemens - Die Transformation ist in vollem Gange

Folgen
Werbung

Mit seinen Äußerungen auf Twitter hat Siemens Chef Joe Kaeser in den letzten Wochen viel Kritik auf sich gezogen und auch der kürzlich angekündigte weitere Stellenabbau bei Siemens dürfte Kaeser auf breiter Flur keine Sympathien einbringen. Dabei ist es Kaesers vorrangiges Ziel, den Koloss Siemens mit Hilfe der Unternehmensstrategie „Vision 2020+“zukunftsfähig zu machen.

Siemens plant unter Joe Kaeser einen radikalen Umbau: Im Rahmen der Unternehmensstrategie „Vision 2020+“ sollen nicht nur schlankere Konzernstrukturen und mehr unternehmerische Freiheiten für die einzelnen Geschäftsbereiche geschaffen werden, sondern der Konzern fokussiert sich gezielt auf den Bereich der industriellen Digitalisierung. Klassische Geschäftsbereiche wie das Kraftwerksgeschäft werden dagegen Stück für Stück verkleinert und verkauft, wobei Siemens insgesamt den Abbau von 13.000 Stellen angekündigt hat.

Für die Energiesparte hat Siemens bereits für 2020 die Ausgliederung durch einen Börsengang angekündigt und auch die Sparte Mobility steht nach der geplatzten Fusion mit dem französischen Bahnkonzern Alstom auf dem Prüfstand. Während Stellen in den Traditionssparten wegfallen, wächst das Geschäft im Bereich der (Industrie-) Automatisierung und Vernetzung. Besonders der Bereich der cloudbasierten Betriebssysteme wie Mindsphere erweist sich dabei als hoch rentabel. Zudem ist Siemens Integrationspartner des neuen IT-Entwicklungszentrums von VW in Dresden, welches die weltweite und cloudbasierte Vernetzung aller Fertigungsstätten von VW zum Ziel hat.

Jetzt registrieren und die Siemens-Aktie kaufen

Aktie stabilisiert sich

Dass Siemens hierbei neben dem Branchenprimus Amazon Web Services als Partner aufgenommen wurde, dürfte den Siemensvorstand um Joe Kaeser zusätzlich bekräftigen, den eingeschlagenen Weg der digitalen Transformation des Konzerns weiter zu verfolgen. Im Aktienkurs spiegelt sich diese Entwicklung nicht ganz wider.

Siemens ist seit April letzten Jahres in einem Abwärtstrend, konnte sich aber in den vergangenen Monaten stabilisieren. Auch die 200-Tagelinie wurde wieder übertroffen, allerdings erwies sich der Widerstand bei rund 108 Euro noch als unüberwindbare Hürde. Der Abwärtstrend wird nachhaltig bei Kursen oberhalb von 115 Euro gebrochen.

Am Erfolg von Siemens lässt sich mit einem Aktienkauf partizipieren. Mutige Anleger können sich gehebelt mit einem CFD kaufen engagieren.

Aktienkaufen bei eToro – so einfach geht es.

Die eToro-Plattform bietet Investoren aus aller Welt eine einzigartige Gelegenheit, ihrem Portfolio Aktien hinzuzufügen. Seit Anfang 2018 führt jeder KAUF-Auftrag ohne Hebel zum Kauf des zugrunde liegenden Vermögenswerts durch eToro; er wird danach im Namen des Kunden verwahrt. Dies gilt auch in Fällen, in denen Sie in einen CopyPortfolio investieren oder einen Trader kopieren: Wenn der kopierte Trader Aktien kauft, besitzen Sie automatisch einen Teil seines Aktienbestandes.

Aktien über eToro handeln, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen – Ihre Aktien werden unter Ihrem Namen bei einem EU-regulierten Unternehmen verwahrt.
  • Versicherung – Ihr Depot und die dazugehörigen Vermögenswerte sind gemäß den Nutzungsbedingungen der CySEC versichert.
  • Dividenden – Sollte das Unternehmen eine Dividende ausschütten, erhalten Anleger die jeweilige Dividende gutgeschrieben.
  • Keine Depotgebühren – Aktien auf eToro zu kaufen bedeutet, dass Sie keine Depot- und Ordergebühren sowie Provisionen bezahlen. Beim An- und Verkauf einer Aktie fällt eine Geld-Briefspanne an.
  • Einfache Bedienung – Ihr Depot ist jederzeit online und über Apps verfügbar.
  • Diversifizierung – Erstellen Sie ein Depot aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.11.2020Siemens OutperformCredit Suisse Group
27.11.2020Siemens OutperformRBC Capital Markets
25.11.2020Siemens buyHSBC
25.11.2020Siemens buyUBS AG
25.11.2020Siemens buyJefferies & Company Inc.
27.11.2020Siemens OutperformCredit Suisse Group
27.11.2020Siemens OutperformRBC Capital Markets
25.11.2020Siemens buyHSBC
25.11.2020Siemens buyUBS AG
25.11.2020Siemens buyJefferies & Company Inc.
17.11.2020Siemens HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.11.2020Siemens Equal weightBarclays Capital
13.11.2020Siemens HaltenIndependent Research GmbH
13.11.2020Siemens Equal-WeightMorgan Stanley
12.11.2020Siemens Equal weightBarclays Capital
08.11.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
07.11.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
03.10.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
24.09.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
31.08.2018Siemens UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- Goldpreis unter 1.800 Dollar -- VW will Marktanteile gewinnen -- Disney streicht noch mehr Stellen -- Medios, K+S im Fokus

Milliardenschwerer OneCoin-Anlagebetrug: Anklage eingereicht. Wirecard-Untersuchungsausschuss: Bussgelder gegen EY-Zeugen - BaFin ohne Hinweise auf Mitarbeiter-Insiderhandel. Lufthansa Cargo und DB Schenker starten CO2-neutrale Frachtflüge. adidas will Reebok verkaufen. Commerzbank: Starke deutsche Konjunkturerholung ab Frühjahr. Allianz sieht keine volle Entschädigung von Gaststätten.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln