Siemens schafft 400 zusätzliche Jobs in Frankfurt

13.06.24 16:06 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

177,72 EUR -3,46 EUR -1,91%

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Technologiekonzern Siemens investiert weitere 100 Millionen Euro in den Ausbau seines Schaltanlagenwerkes im Frankfurter Stadtteil Fechenheim. Bis Mitte 2027 sollen an dem Standort im Osten der Stadt mit derzeit 1900 Beschäftigten weitere 400 Arbeitsplätze entstehen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Die Gebäude auf einem 3,5 Hektar großen Gelände, das nun zugekauft wurde, will Siemens in den nächsten Monaten zu Produktionsflächen und Büros umbauen. Im vergangenen Jahr hatte Siemens bereits 30 Millionen Euro in das Frankfurter Werk gesteckt und unter anderem die Produktionskapazitäten erweitert.

Siemens stellt in Frankfurt Schaltanlagen für die Einspeisung und Verteilung von Energie her, wozu auch Umspannwerke zählen. Geliefert wird nach Angaben einer Sprecherin weltweit beispielsweise an Industrieunternehmen, Kommunen, Krankenhäuser und Flughäfen./ben/DP/ngu

Ausgewählte Hebelprodukte auf Siemens

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Siemens

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu Siemens AG

Analysen zu Siemens AG

DatumRatingAnalyst
11.07.2024Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2024Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2024Siemens OutperformBernstein Research
08.07.2024Siemens OutperformRBC Capital Markets
04.07.2024Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
11.07.2024Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2024Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2024Siemens OutperformBernstein Research
08.07.2024Siemens OutperformRBC Capital Markets
04.07.2024Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
10.08.2023Siemens Market-PerformBernstein Research
10.08.2023Siemens HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.07.2023Siemens HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.06.2023Siemens Market-PerformBernstein Research
20.06.2023Siemens Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
17.05.2024Siemens UnderweightBarclays Capital
05.04.2024Siemens UnderweightBarclays Capital
14.02.2024Siemens UnderweightBarclays Capital
09.02.2024Siemens UnderweightBarclays Capital
03.01.2024Siemens UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"