finanzen.net
03.05.2019 07:34
Bewerten
(0)

Siltronic profitiert von günstigen Wechselkursen, warnt vor Abkühlung

DRUCKEN

FRANKFURT (Dow Jones)---Der Waferhersteller Siltronic hat im ersten Quartal unter dem Strich mehr verdient als im Vorjahreszeitraum. Dies sei insbesondere auf eine vorteilhafte Wechselkursentwicklung zurückzuführen, teilte das im MDAX und TecDAX notierte Unternehmen mit. Die im April gesenkte Prognose für 2019 wurde bestätigt.

Der Nettogewinn verbesserte sich auf 87,6 Millionen Euro von 82,0 Millionen in den ersten drei Monaten 2018. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) legte ebenfalls zu, um 4 Prozent auf 127,2 Millionen Euro. Die EBITDA-Marge war jedoch rückläufig, wie der Zulieferer für die Halbleiterbranche bereits am 10. April mitgeteilt hatte, sie lag mit knapp 36 Prozent leicht unter dem Vorjahreswert von 37,4 Prozent. Den Umsatz steigerte Siltronic um 8,2 Prozent auf 354 Millionen Euro.

Die Zahlen lagen zwar über Vorjahr, jedoch allesamt deutlich unter jenen des Schlussquartals 2018. Siltronic erwartet, dass sich auch das zweite Quartal gegenüber dem ersten erheblich schwächer entwickeln wird.

"Aufgrund der allgemeinen konjunkturellen Abkühlung, geopolitischer Unsicherheiten sowie noch nicht abgeschlossener Bestandskorrekturen in der Wertschöpfungskette erweist sich das Geschäftsjahr 2019 als erwartungsgemäß herausfordernd", sagte Unternehmenschef Christoph von Plotho. "Dies zeigt sich auch in unseren aktuellen Finanzkennzahlen."

Der Konzern hatte seine Prognose am 10. April gesenkt, weil er sich nicht sicher sei, wann die für das zweite Halbjahr erwartete Markterholung genau eintreten werde. Außerdem seien die Bestandskorrekturen noch nicht abgeschlossen. Der fundamentale Wachstumstrend der Branche sei jedoch intakt.

Wegen des erwarteten Absatzrückgangs rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzrückgang im laufenden Jahr um 5 bis 10 Prozent. Die im vergangenen Jahr auf gut 40 Prozent gesteigerte EBITDA-Marge werde auf 33 bis 37 Prozent zurückfallen. Entsprechend werde auch das Ergebnis je Aktie deutlich unter dem Vorjahreswert liegen. Siltronic rechnet zwar weiter mit einem positiven Netto-Cashflow, doch werde dieser rund 150 Millionen und nicht nur 100 Millionen Euro schwächer ausfallen als 2018.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/sha/smh

(END) Dow Jones Newswires

May 03, 2019 01:34 ET (05:34 GMT)

Nachrichten zu Siltronic AG

  • Relevant
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siltronic AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.06.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
19.06.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
19.06.2019Siltronic HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.06.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
18.06.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
13.11.2018Siltronic buyOddo BHF
29.10.2018Siltronic buyKepler Cheuvreux
26.10.2018Siltronic buyOddo BHF
25.10.2018Siltronic buyBaader Bank
25.10.2018Siltronic buyKepler Cheuvreux
25.06.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
19.06.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
19.06.2019Siltronic HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.06.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
18.06.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
29.05.2019Siltronic SellUBS AG
03.05.2019Siltronic SellUBS AG
16.04.2019Siltronic SellUBS AG
10.04.2019Siltronic SellUBS AG
15.03.2019Siltronic SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siltronic AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Wachstumsaktien im Fokus

Wie identifizieren Sie wachstumsstarke Aktien? Kai Knobloch erklärt heute Abend live, wie Sie die CASLIM-Methode anwenden und erfolgreich in Wachstumsaktien investieren - für Sie kostenlos! Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Siltronic Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX freundlich -- Bitcoin kratzt an 13.000-Dollar-Marke -- Tesla dürfte wohl Rekordquartal verfehlen -- USA: Handelsabkommen mit China zu 90 Prozent komplett -- FedEx, thyssenkrupp, JOST im Fokus

Anzeige gegen Brenntag nach umstrittenen Chemikalien-Lieferungen. Apple kauft zu. Infineon-Aktie und Siltronic-Papiere legen zu: Chipwerte erholen sich nach optimistischen Signalen von Micron. GfK: Konsumklima fällt zum zweiten Mal in Folge. Siemens: "Wir warnen nicht vor zu hohen Gewinnschätzungen".

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
Barrick Gold Corp.870450
BASFBASF11
thyssenkrupp AG750000