finanzen.net
12.09.2019 01:11
Bewerten
(0)

SLACK INVESTOR ALERT: Faruqi & Faruqi, LLP Encourages Investors Who Suffered Losses Exceeding $50,000 Investing In Slack Technologies, Inc. To Contact The Firm

NEW YORK, Sept. 11, 2019 /PRNewswire/ -- Faruqi & Faruqi, LLP, a leading national securities law firm, is investigating potential claims against Slack Technologies, Inc. ("Slack" or the "Company") (NYSE:WORK).

Faruqi & Faruqi, LLP. (PRNewsfoto/Faruqi & Faruqi, LLP)

If you invested in Slack stock or options and would like to discuss your legal rights, click here:www.faruqilaw.com/WORK. There is no cost or obligation to you.

You can also contact us by calling Richard Gonnello toll free at 877-247-4292 or at 212-983-9330 or by sending an e-mail torgonnello@faruqilaw.com.   

CONTACT:
FARUQI & FARUQI, LLP
685 Third Avenue, 26th Floor
New York, NY 10017
Attn:  Richard Gonnello, Esq.
rgonnello@faruqilaw.com
Telephone: (877) 247-4292 or (212) 983-9330

Attorney Advertising.  The law firm responsible for this advertisement is Faruqi & Faruqi, LLP (www.faruqilaw.com).  Prior results do not guarantee or predict a similar outcome with respect to any future matter.  We welcome the opportunity to discuss your particular case.  All communications will be treated in a confidential manner.

Cision View original content to download multimedia:http://www.prnewswire.com/news-releases/slack-investor-alert-faruqi--faruqi-llp-encourages-investors-who-suffered-losses-exceeding-50-000-investing-in-slack-technologies-inc-to-contact-the-firm-300916480.html

SOURCE Faruqi & Faruqi, LLP

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX unter Druck -- Dow leichter -- Thomas Cook stellt Insolvenzantrag -- Deutsche Wirtschaft fällt im September in Rezessionsbereich -- BVB, Adler Real Estate, DEUTZ, Wirecard im Fokus

Allianz und Co.: Große Investoren wollen Billionen klimafreundlich anlegen. BASF verkauft Geschäft mit Ultrafiltrationsmembranen an DuPont. Vonovia übernimmt Mehrheit an schwedischer Hembla. Geplanter Verkauf des Aktienhandels: Deutsche Bank schließt Vereinbarung mit BNP.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung hat ein Milliarden-Paket für den Klimaschutz beschlossen. Glauben Sie an dessen Wirksamkeit?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
BASFBASF11
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
K+S AGKSAG88