15.06.2017 05:59
Bewerten
(0)

Spargelbauern sind mit Preisen unzufrieden

DRUCKEN
Die Spargelbauer blicken in diesem Jahr auf eine sehr durchwachsene Saison zurück. Von der geernteten Menge her rechnen die Experten für die deutschen Anbaugebiete mit einer Ernte auf Vorjahresniveau - was etwa 120 000 Tonnen Spargel entspricht. Mit den Erlösen seien die Erzeuger aber nicht zufrieden, sagte Hans Lehar, Geschäftsführer der Obst- und Gemüse-Absatzgenossenschaft Nordbaden: "Die Preissituation ist eher unbefriedigend."

Im Durchschnitt habe der Kilopreis zwischen April und Juni bei 6,98 Euro gelegen, sagte Michael Koch von der Agrarmarkt-Informationsgesellschaft in Bonn - im entsprechenden Vorjahreszeitraum lag der Durchschnittspreis für deutschen Spargel noch bei 7,17 Euro pro Kilo.

Ein Wechsel aus Frost und hochsommerlichen Temperaturen erschwerte den Anbau und den Absatz. "Es war eine Spargelsaison, wie wir sie sicherlich noch nicht erlebt haben", sagte Fred Eickhorst, Geschäftsführer der Vereinigung der Spargelanbauer in Niedersachsen. Dieses Bundesland ist das Land mit der größten Anbaufläche in Deutschland. Vor allem dem grünen Spargel habe der Frost zu Beginn der Saison Schäden zugefügt, sagte er.

Wegen der vielen Sonnentage im März sei schon früh im April mit der Spargelernte begonnen worden, mit entsprechenden Mengen. Allerdings habe die Nachfrage seitens des Handels und der Verbraucher erst später, Ende April und Anfang Mai, in nennenswerter Form eingesetzt. "Es war am Anfang ein Problem, die großen Mengen auf dem Markt abzusetzen", sagte Eickhorst. Die Folge seien recht niedrige Preise für die Erzeuger gewesen. Dennoch könnten die Spargelbetriebe zufrieden sein, zumal sich derzeit wieder eine erhöhte Nachfrage nach dem Edelgemüse abzeichne, mit der Folge wieder steigender Preise.

Es habe sich gezeigt, dass das Wetter zum Teil auch zu warm war für Spargel, erklärte Marktexperte Koch. Die zum Teil hochsommerlichen Temperaturen im Mai hätten eher Lust aufs Grillen gemacht - dabei habe der Spargel das Nachsehen gehabt.

Traditionell endet die Spargelsaison am 24. Juni, zum Johannistag. Die Pflanzen müssen sich nun bis zum Start der nächsten Saison erholen, damit die Qualität erhalten bleibe, sagte Eickhorst.

dpa-AFX

Heute 18 Uhr: Die besten Nebenwerte für Ihr Depot

Holger Steffen ist einer der erfahren­sten Nebenwerte-Analysten. Seit 1999 erzielte er mit Small Caps eine Rendite von 18,1 % pro Jahr. Im Online-Seminar stellt er heute exklusiv seine Aktien-Favoriten für 2018 vor. Das dürfen Sie nicht verpassen!
Jetzt noch schnell anmelden zum Webinar mit Holger Steffen!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Heute im Fokus

DAX kaum verändert -- Euro auf höchstem Stand seit 2014 -- US-Senat bestätigt Powell als neuen Fed-Vorsitzenden -- Ratingagentur will jetzt auch Bitcoin und Co. bewerten -- SMA Solar im Fokus

General Electric rutscht tief in die roten Zahlen. United Technologies übertrifft Markterwartung. Übernahmen bei Biotechs treiben Medigene-Aktie auf Hoch seit 2009. Zentralbank-Experte sieht globales Finanzsystem in Gefahr. EU verhängt Millionenstrafe gegen QUALCOMM. iPhone X von Apple womöglich nur noch bis Herbst im Handel.

Top-Rankings

KW 3: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 3: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?
Die mächtigsten Frauen der Welt 2017
Welche Frau belegt den ersten Platz?
Das Wachstum der Schulden in verschiedenen Regionen
Welche Region konnte ihren Schuldenberg am meisten verkleinern?
mehr Top Rankings

Umfrage

Besitzen Sie Bitcoins oder eine andere Kryptowährung?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CommerzbankCBK100
Netflix Inc.552484
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
GeelyA0CACX
BayerBAY001