finanzen.net
16.02.2019 00:21
Bewerten
(0)

St. Cloud Capital Announces Investment In JibJab

DRUCKEN

LOS ANGELES, Feb. 15, 2019 /PRNewswire/ -- St. Cloud Capital is pleased to announce an investment in Los Angeles-based JibJab, LLC ("JibJab"), a leading independent provider of social expression content through branded satires, eCards, and messages. JibJab's products enable millions of people to create and share personalized videos that make each other laugh.

St. Cloud Capital partnered with San Francisco-based Catapult Capital in the acquisition of JibJab.

Paul Hanges, Chief Executive Officer of JibJab is excited to work with his new partners. "JibJab has been on a mission of making billions of people happy since 1999. In that time, we have evolved to become the go-to source for personalized expression both on the web and in our mobile apps. As the landscape of digital sharing and messaging platforms continues to grow, so does our opportunity to help millions of more people be funny online—and our partnership with St. Cloud will help us accelerate and execute upon that vision."

"We believe the Company's unique offerings have allowed it to outperform other industry competitors. We look forward to working with Catapult, Paul and the JibJab team to maximize value during our partnership and expanding the Company's global brand," stated Ben Hom, Managing Partner of St. Cloud Capital.

For more information about St. Cloud Capital, please visit http://www.stcloudcapital.com

Contact: Brian Chow, bchow@stcloudcapital.com

 

Cision View original content:http://www.prnewswire.com/news-releases/st-cloud-capital-announces-investment-in-jibjab-300796873.html

SOURCE St. Cloud Capital

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich höher -- US-Börsen schließen uneinheitlich -- ZEW-Index steigt im März stärker als erwartet -- Jahresstart von WACKER CHEMIE belastet -- LANXESS, Autowerte, Bankentitel im Fokus

Munich Re kündigt milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm an. Porsche SE legt Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 vor. Elon Musk vs. SEC - folgt jetzt das Twitter-Verbot für den Tesla-Chef? Goodyear baut 1100 Stellen in Deutschland ab. Fraport wächst weiter und zahlt überraschend hohe Dividende. Tilray steigert Umsatz und weitet Verluste aus.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
Die korruptesten Länder der Welt
In diesen Staaten ist die Korruption am höchsten
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das Schwarzbuch 2018/2019
Wo 2018 sinnlos Steuern verbrannt wurden
mehr Top Rankings

Umfrage

Nun ist es bestätigt: Deutsche Bank und Commerzbank loten offiziell eine Fusion aus. Glauben Sie, dass es tatsächlich dazu kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Boeing Co.850471