finanzen.net
12.07.2019 17:13
Bewerten
(1)

Staffelübergabe beim BLB NRW in Aachen

DRUCKEN
Aachen (ots) - Ute Willems und Tina Daliri bilden die neue Doppelspitze der Aachener Niederlassung des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW (BLB NRW).

Aachen. Ute Willems und Tina Daliri haben gemeinsam die Leitung der BLB-Niederlassung Aachen übernommen. Willems tritt die direkte Nachfolge von Jörg Munsch an, der Ende Juni in den Ruhestand getreten ist. Daliri wechselt auf die zuletzt vakante Stelle in der Niederlassungsleitung. "Wir freuen uns, mit Ute Willems und Tina Daliri zwei kompetente Frauen gefunden zu haben, die gemeinsam als Team die Verantwortung für die Niederlassung übernehmen. Ute Willems hat als Stellvertretende Leiterin und Tina Daliri als Abteilungsleiterin bereits in den vergangenen Jahren die Geschäfte der Niederlassung wesentlich mitgeprägt und strategisch weiterentwickelt", so die Geschäftsführer des BLB NRW, Gabriele Willems und Marcus Hermes.

Ute Willems sammelte nach dem Studium der Architektur an der RWTH Aachen erste Berufserfahrungen in Kanada. 1990 trat sie als Baureferendarin in den Dienst der Bauverwaltung des Landes NRW ein. In Düren, Bonn und Aachen hat sie als Abteilungsleiterin, technische Dezernentin und Stellvertretende Amtsleiterin eine große Fachkompetenz und strategischen Weitblick bewiesen. Willems freut sich auf die neue Herausforderung und möchte "im BLB NRW auch in Zukunft innovative Techniken weiterentwickeln und die Kundenorientierung weiter ausbauen".

Tina Daliri ist Diplom Wirtschaftsingenieurin Bau und verfügt zusätzlich über einen Abschluss als Master of Business Administration (MBA). Sie begann ihre Karriere beim BLB NRW im Jahr 2005 in der Niederlassung Bielefeld und wechselte 2016 nach Aachen. Im operativen Geschäft sammelte Daliri Erfahrungen im Einkauf, im Objektmanagement und als Abteilungsleiterin im Gebäudemanagement. Zuletzt war sie als Abteilungsleiterin Immobilienmanagement für Gerichte und Justizvollzugsanstalten zuständig. Parallel dazu hat Daliri das Strategieprojekt "Zukunft BLB" in der Zentrale des BLB NRW geleitet. "Ich bin mir sicher, dass es gelingt, Wirtschaftlichkeit und Projektrealisierung übereinzubringen und damit für alle Beteiligten einen Mehrwert zu schaffen", so Daliri.

Die vollständige Meldung inklusive Bildmaterial finden Sie online unter https://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauftritt/Presse/20190712/index.php

OTS: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW newsroom: http://www.presseportal.de/nr/63580 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_63580.rss2

Pressekontakt: Bernd Klass Presse und Kommunikation Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Aachen Mies-van-der-Rohe-Straße 10, 52074 Aachen Telefon: +49 241 43510-586 Telefax: +49 241 43510-199 E-Mail: bernd.klass@blb.nrw.de http://www.blb.nrw.de

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX beendet Handel höher -- US-Börsen mit leichtem Plus -- ams mit OSRAM-Gegenofferte -- Bayer-Strafe deutlich gesenkt -- Citigroup übertrifft Erwartungen -- Carl Zeiss Meditec, EVOTEC im Fokus

Moody's: BASF-Rating droht Herabstufung. Trump droht dem mit mauem Wachstum kämpfenden China mit neuen Zöllen. Milliardendeal zwischen Broadcom und Symantec angeblich geplatzt. OMV mit Millioneninvestition in Deutschland. Rheinmetall ergattert Großauftrag. Bitcoin rauscht unter 10.000 US-Dollar. Airbus-Aktie auf Rekordhoch.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750