02.12.2019 16:52

Fondshaus GAM prüft wohl Abbau von über 40 Prozent der Stellen

Stellenabbau geplant?: Fondshaus GAM prüft wohl Abbau von über 40 Prozent der Stellen | Nachricht | finanzen.net
Stellenabbau geplant?
Folgen
Der krisengeschüttelte Fondsanbieter GAM prüft einem Medienbericht zufolge einen tiefgreifenden Stellenabbau.
Werbung
GAM könnte bis 350 Stellen streichen, berichtete die Nachrichtenagentur "Bloomberg" am Montag gestützt auf einen Insider. Dies würde über 40 Prozent der Belegschaft entsprechen. Zur Jahresmitte beschäftigte GAM 863 Vollzeit-Angestellte. Ein GAM-Sprecher lehnte eine Stellungnahme ab.

GAM war in die Krise gerutscht, nachdem Fondsmanager Tim Haywood wegen Verstößen gegen interne Richtlinien suspendiert worden war. Daraufhin zogen die Anleger massiv Geld aus den GAM-Anlagevehikeln ab. Der Börsenkurs kollabierte und erreichte kürzlich ein Rekordtief.

Am 1. September übernahm Peter Sanderson das Steuer bei den Gesellschaft. Nach dem Antritt des ehemaligen Blackrock-Managers verließen bereits mehrere Führungskräfte das Unternehmen. Eine Kaufofferte der italienischen Generali lehnte GAM einer mit der Situation vertrauten Person zufolge ab. Mit einer Verschärfung des Sparkurses dürfte der Brite nun versuchen, die Kosten den schrumpfenden Erträgen anzupassen, erklärte ein Experte.

Zürich (Reuters)

Bildquellen: GAM

Nachrichten zu GAM AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GAM AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.10.2012GAM holdVontobel Research
23.10.2012GAM holdVontobel Research
21.08.2012GAM holdVontobel Research
14.08.2012GAM neutralSarasin Research
14.08.2012GAM holdVontobel Research
08.03.2012GAM buyUBS AG
20.07.2011GAM buyUBS AG
24.10.2012GAM holdVontobel Research
23.10.2012GAM holdVontobel Research
21.08.2012GAM holdVontobel Research
14.08.2012GAM neutralSarasin Research
14.08.2012GAM holdVontobel Research

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GAM AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

GAM Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Dow letztlich stärker -- DAX schließt über 15.600 Punkte-Marke -- Kryptomarkt unter Druck -- K+S Profiteur der Sanktionen gegen Belarus -- Varta, HelloFresh, Morrison, Prosus, Tesla im Fokus

Drägerwerk hebt Prognose nach guten Geschäften an. JPMorgan Asset Management kauft Forstverwalter Campbell Global. Bayer beantragt Zulassung für Copanlisib kombiniert mit Rituximab. Studie: Amazon wertvollste Marke - Chinesen holen auf. Software AG will weiter zukaufen. Studie: Corona-Krise schiebt Biotech-Branche an. Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe. Daimler-Chef: CO2-Neutralität könnte vor 2039 kommen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln