30.07.2021 14:27

AstraZeneca-Aktie höher: AstraZeneca prüft Optionen für Corona-Impfstoffsparte

Strategische Frage: AstraZeneca-Aktie höher: AstraZeneca prüft Optionen für Corona-Impfstoffsparte | Nachricht | finanzen.net
Strategische Frage
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

AstraZeneca prüft einem hochrangigen Manager zufolge Optionen für sein Coronavirus-Impfstoffgeschäft.
Werbung
"Diese große strategische Frage wird diskutiert", sagte der Leiter der biopharmazeutischen Sparte, Ruud Dobber, am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters. "Wir prüfen verschiedene Optionen, aber zu diesem Zeitpunkt ist es viel zu früh, das abzuschließen." Vor Jahresende werde hoffentlich klarer sein, wie es in den kommenden Jahren weitergehen werde. Konzernchef Pascal Soriot erklärte dazu bei einem Gespräch mit Analysten, die Frage habe gegenwärtig keine Priorität. "Wir werden natürlich prüfen, wie es weitergeht. Aber wir haben dafür keinen konkreten Zeitplan."

Dobber weis darauf hin, dass der Impfstoff auf den Gesamtgewinn des Unternehmens laste, im Gegensatz zu der Situation bei Rivalen wie Pfizer, dem BioNTech-Partner. "Ohne Gewinne ist das nicht langfristig tragbar, aber es ist noch zu früh, darüber zu spekulieren", sagte er. AstraZeneca hatte sich 2020 trotz fehlender Erfahrung in dem Bereich bereiterklärt, zusammen mit der University of Oxford den Impfstoff zu entwickeln. Dabei hatte sich der Pharmakonzern verpflichtet, während der Pandemie auf einen Gewinn durch das Mittel zu verzichten. AstraZeneca liegt nun mit der EU im Streit wegen schleppender Lieferungen, die Zulassung in den USA dauert länger als erwartet und wegen sehr seltener Nebenwirkungen ist der Einsatz in gewissen Altersgruppen beschränkt.

Die AstraZeneca-Aktie gewinnt am Freitag in London 0,45 Prozent auf 82,32 Pfund.

London/Bangalore (Reuters)

Bildquellen: Michael Vi / Shutterstock.com

Nachrichten zu AstraZeneca PLC

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AstraZeneca PLC

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.09.2021AstraZeneca OverweightMorgan Stanley
15.09.2021AstraZeneca OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021AstraZeneca BuyUBS AG
10.09.2021AstraZeneca OutperformCredit Suisse Group
02.09.2021AstraZeneca BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.09.2021AstraZeneca OverweightMorgan Stanley
15.09.2021AstraZeneca OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021AstraZeneca BuyUBS AG
10.09.2021AstraZeneca OutperformCredit Suisse Group
02.09.2021AstraZeneca BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.02.2021AstraZeneca NeutralUBS AG
11.02.2021AstraZeneca NeutralUBS AG
11.02.2021AstraZeneca HoldJefferies & Company Inc.
08.02.2021AstraZeneca NeutralUBS AG
26.01.2021AstraZeneca NeutralUBS AG
09.08.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
07.07.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
04.06.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2021AstraZeneca SellGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2021AstraZeneca VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AstraZeneca PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln