finanzen.net
20.05.2019 13:29
Bewerten
(0)

Studie: Merck und Boehringer bei F&E-Anteil überdurchschnittlich

DRUCKEN

FRANKFURT (Dow Jones)--Die deutschen Pharmakonzerne Merck KGaA und Boehringer Ingelheim haben im vergangenen Jahr im Branchenvergleich gemessen an den Einnahmen überdurchschnittlich viel Geld in die Entwicklung neuer Arzneien gesteckt. Das geht aus einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens EY hervor, die die 22 größten forschenden Pharmaunternehmen der Welt in den Blick nimmt.

Die Darmstädter Merck investierte danach 27 Prozent vom Umsatz in die Pharmaforschung und rückte damit hinter dem Biotechunternehmen Celgene und der amerikanischen Merck auf Platz drei vor. Bei Boehringer beliefen sich die F&E-Ausgaben auf 22,1 Prozent vom Umsatz. Bayer als drittes deutsches Unternehmen unter den Top-Pharmafirmen blieb mit einer F&E-Quote von 17,3 Prozent allerdings im unteren Drittel und damit unter dem Schnitt.

Bei Umsatz und Wachstum gehörte keines der genannten deutschen Pharmaunternehmen zur oberen Hälfte. Während Boehringer und Bayer noch leicht höhere Umsätze verbuchten, gingen die Pharmaeinnahmen von Merck zurück. Das profitabelste Pharmageschäft der drei hat laut Studie nach wie vor Boehringer, wo die EBIT-Marge ein Plus von 500 Basispunkten auf 29,3 Prozent zeigte. Dahinter folgen Merck mit 21,1 Prozent Marge (plus 150 Basispunkte) und Bayer mit 16,1 Prozent (minus 430 Basispunkte). Im Schnitt lag die EBIT-Marge aller 22 Unternehmen bei 25,6 Prozent (minus 120 Basispunkte).

Laut EY-Manager Siegfried Bialojan zeigen die steigenden Ausgaben für Forschung und Entwicklung sowie die prall gefüllten Pipelines, dass die Pharmaunternehmen weiterhin auf die klassische Wirkstoffentwicklung setzen. In den größten Therapiebereichen wie der Onkologie, wo zuletzt das größte Wachstum erzielt wurde, bleibe der Wettbewerbsdruck aber "enorm", sagte Bialojan: "Vom großen Kuchen bleiben nur kleine Stücke."

Sein Kollege Gerd Stürz erwartet deshalb, dass Pharmakonzerne sich zu Gesundheitsdienstleistern weiterentwickeln. "Es wird für sie stärker darauf ankommen, über Plattformen Gesundheitsdaten zu analysieren und passgenaue Angebote für Patienten zu kreieren."

Kontakt zum Autor: olaf.ridder@wsj.com

DJG/rio/jhe

(END) Dow Jones Newswires

May 20, 2019 07:30 ET (11:30 GMT)

Anzeige

Nachrichten zu Merck KGaA

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.06.2019Merck HaltenIndependent Research GmbH
18.06.2019Merck market-performBernstein Research
18.06.2019Merck Equal-WeightMorgan Stanley
17.06.2019Merck buyKepler Cheuvreux
14.06.2019Merck HoldWarburg Research
17.06.2019Merck buyKepler Cheuvreux
22.05.2019Merck kaufenDZ BANK
22.05.2019Merck buyKepler Cheuvreux
15.05.2019Merck OutperformCredit Suisse Group
15.05.2019Merck buyKepler Cheuvreux
19.06.2019Merck HaltenIndependent Research GmbH
18.06.2019Merck market-performBernstein Research
18.06.2019Merck Equal-WeightMorgan Stanley
14.06.2019Merck HoldWarburg Research
04.06.2019Merck NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.05.2019Merck UnderweightBarclays Capital
14.05.2019Merck UnderweightBarclays Capital
03.05.2019Merck UnderweightBarclays Capital
08.04.2019Merck UnderweightBarclays Capital
24.01.2019Merck VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fester -- Wall Street und Asiens Börsen im Plus -- EU-Gipfel berät über Brüsseler Spitzenjobs -- Aktien im Fokus: Delivery Hero, Rocket Internet, SAP und Banken

US-Leistungsbilanzdefizit im ersten Quartal höher als erwartet. USA und China planen im Handelsstreit wieder Gespräche. Bank of England hält Leitzins stabil bei 0,75 Prozent. Mexiko ratifiziert neues Handelsabkommen mit den USA und Kanada. Chinas Präsident Xi Jinping besucht erstmals Nordkorea. Immobilienexperten kritisieren Pläne für Berliner Mietendeckel. US-Notenbank lässt Leitzins unangetastet. Delivery Hero hebt Umsatzprognose für 2019.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Amazon906866
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Beyond MeatA2N7XQ