30.06.2022 11:53

Studie: Personaldecke bei Ärzten und Fachpersonal immer dünner

Folgen
Werbung

WIESLOCH (dpa-AFX) - Ärztemangel, lange Wartezeiten und aus Kostengründen vorenthaltene Leistungen setzen den Menschen in Deutschland immer stärker zu. Dennoch bewerten 81 Prozent von ihnen die Gesundheitsversorgung weiterhin positiv, wie es im Gesundheitsreport 2022 des Wieslocher Finanzdienstleisters MLP (MLP SE) (Rhein-Neckar-Kreis) heißt. Bei den Ärzten selbst genießt die Gesundheitsversorgung zu 89 Prozent hohe Wertschätzung, wie es die vom Institut für Demoskopie Allensbach organisierte Befragung von mehr als 400 Ärzten und fast 1100 Bürgern ergab.

Der Ärztemangel macht Ärzten und Bürgern laut der Umfrage besonders zu schaffen. Die zunehmenden Engpässe nimmt jeder dritte Bürger wahr, in Ostdeutschland sogar mehr als jeder zweite. Auch die niedergelassenen Ärzte selbst registrieren zu 52 Prozent einen Ärztemangel.

Ähnlich dramatisch stellt sich die Lage beim Fachpersonal dar. Mehr als jede fünfte Praxis ist der Umfrage zufolge unterbesetzt; ein Viertel hat offene Stellen. Auch in den Krankenhäusern fehlt es an Pflegern und anderem nicht-ärztlichen Personal. Dennoch lehnen 84 Prozent der Ärzte den Einstieg von Kapitalinvestoren in das Gesundheitswesen ab; vor allem, weil sie befürchten, dass wirtschaftliche Erwägungen eine zu große Rolle spielen könnten.

MLP-Vorstandschef Uwe Schroeder-Wilberg forderte eine ernsthafte Zukunftsvorsorge von der Ampelkoalition. "Dazu gehört auch eine ergebnisoffene Diskussion über die Ausgabenseite, also darüber, was das staatliche Gesundheitswesen in Zukunft noch alles leisten soll und wie diese Leistungen effizient organisiert und erbracht werden."/jug/DP/stw

Ausgewählte Hebelprodukte auf MLP SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf MLP SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu MLP SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MLP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.08.2021MLP SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.06.2021MLP SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.04.2021MLP SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.03.2021MLP SE HaltenIndependent Research GmbH
11.06.2020MLP SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.08.2021MLP SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.06.2021MLP SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.04.2021MLP SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.06.2020MLP SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.05.2018MLP SE buyequinet AG
29.03.2021MLP SE HaltenIndependent Research GmbH
17.05.2018MLP SE HaltenIndependent Research GmbH
02.03.2018MLP SE HaltenIndependent Research GmbH
16.11.2017MLP SE HaltenIndependent Research GmbH
15.08.2017MLP HaltenIndependent Research GmbH
04.11.2014MLP VerkaufenBankhaus Lampe KG
19.05.2014MLP VerkaufenBankhaus Lampe KG
06.05.2014MLP VerkaufenBankhaus Lampe KG
06.03.2014MLP VerkaufenBankhaus Lampe KG
21.02.2014MLP verkaufenHSBC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MLP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX startet im Plus -- Asiens Börsen stagnieren -- Berkshire Hathaway mit milliardenschwerem Nettoverlust -- Kalifornische Fahrzeugbehörde reicht Klage gegen Tesla ein -- HELLA, Lufthansa im Fokus

Samsung will in Deutschland eine halbe Million Falt-Smartphones verkaufen. Hypoport steigert Gewinn deutlich. Siemens Energy will trotz hoher Verluste Jahresziele schaffen. SAS-Piloten sprechen sich für Tarifvertrag aus. Modeste nach "mündlicher Einigung mit dem BVB" nicht im Kölner Kader.

Umfrage

Wie wichtig ist Ihnen Nachhaltigkeit im Verhältnis zu den anderen Faktoren bei der Geldanlage - Laufzeit, Risiko, Rendite?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln