21.09.2021 06:55

Swiss: Mit dem Airbus A340 von Zürich nach Genf

Folgen
Werbung
Die Flugzeit beträgt rund eine halbe Stunde, die Distanz 281 Kilometer. Es ist eine kurze Kurzstrecke. Normalerweise setzt Swiss zwischen Zürich und Genf Airbus A220-100, A220-300, A320 oder maximal A321 ein. Am Sonntag (19. September) aber absolvierte ein Airbus A340 die Flüge LX2810/2819 zwischen den beiden Schweizer Städten.Beim Inlandsflug stieg die Langstreckenmaschine mit dem Kennzeichen HB-JMI auf eine maximale Höhe von 17.000 Fuß oder 5181 Meter –  also rund die Hälfte eines Fluges mit weiterer Distanz. «Wenn sich auf gewissen Strecken die Nachfrage erhöht, setzt Swiss auf einigen Europaflügen Langstreckenflugzeuge ein», so ein Sprecher der Lufthansa-Tochter. Tags zuvor hatte der A340 bereits die Rotation Zürich – Amsterdam – Zürich gemacht.Mit Jumbo-Jet nach Palma oder A340 nach PristinaEs passiert immer wieder, dass Fluggesellschaften für gewisse Flüge eine überdurchschnittliche Nachfrage verspüren. Sie reagieren darauf nicht nur mit einem Anheben der Preise, sondern auch mit dem Einsatz größerer Flugzeuge. So schickte etwa Lufthansa im Juli und August manchmal eine Boeing 747 von Frankfurt nach Palma. Edelweiss setzte ebenfalls in diesem Jahr zwischen Zürich und Pristina mitunter einen Airbus A340 ein.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "aeroTELEGRAPH"
Quelle: aeroTELEGRAPH

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2021Airbus SE (ex EADS) BuyUBS AG
13.10.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
13.10.2021Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12.10.2021Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.10.2021Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2021Airbus SE (ex EADS) BuyUBS AG
13.10.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
13.10.2021Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12.10.2021Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
20.09.2021Airbus SE (ex EADS) HaltenDZ BANK
08.07.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
25.06.2021Airbus SE (ex EADS) HaltenDZ BANK
15.06.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
09.11.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
12.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln