Um 18 Uhr geht's los: Jahresendrally - auf welche Aktien sollten Sie setzen? Jetzt kostenlos anmelden!
01.09.2021 10:35

Symrise erwirbt strategische 25% an US-Unternehmen Kobo Products

Folgen
Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Symrise erwirbt eine strategische 25-Prozent-Beteiligung am US-Unternehmen Kobo Products Inc, einem Hersteller von Rohstoffen für die Kosmetikindustrie. Damit will der MDAX-Konzern seine Aktivitäten im Bereich anorganische UV-Filter und dekorative Kosmetik ausbauen und so das Wachstum im Bereich kosmetische Inhaltsstoffe beschleunigen.

Über den Erwerb des Anteils hinaus einigten sich beide Unternehmen "auf die zukünftige Verteilung der Kobo-Anteile sowie auf die Unternehmensführung", teilte die Symrise AG mit. Über die finanziellen Details der Transaktion haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

"Wir wollen das breite Sortiment von Kobo aus marktführenden Produktlinien in den Bereichen oberflächenbearbeiteter Pigmente, Sonnenschutz und Farbdispersionen mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung bei der Herstellung und Vermarktung hochwertiger kosmetischer Inhaltsstoffe verbinden", sagte Jörn Andreas, Leiter des Geschäftsbereichs Cosmetic Ingredients bei Symrise. Symrise produziert Duft- und Geschmackstoffe sowie unter anderem kosmetischen Grund- und Wirkstoffe für die Parfum-, Kosmetik-, und Lebensmittelindustrie.

Laut Mitteilung ist Kobo spezialisiert auf Pigmente und Pulver, die in Make-up-Produkten für eine breite Palette von Hauttönen verwendet werden. Kobo, mit Sitz in South Plainfield in New Jersey, sei auch Marktführer für mineralische Sonnenschutztechnologien.

Beide Unternehmen wollen beim Vertrieb von UV-Filtern zusammenarbeiten, wobei Kobo von der globalen Vertriebsinfrastruktur von Symrise profitieren soll.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com

DJG/uxd/brb

(END) Dow Jones Newswires

September 01, 2021 04:35 ET (08:35 GMT)

Nachrichten zu Symrise AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Symrise AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021Symrise HaltenDZ BANK
15.10.2021Symrise HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.10.2021Symrise BuyJefferies & Company Inc.
13.10.2021Symrise BuyUBS AG
29.09.2021Symrise BuyDeutsche Bank AG
14.10.2021Symrise BuyJefferies & Company Inc.
13.10.2021Symrise BuyUBS AG
29.09.2021Symrise BuyDeutsche Bank AG
21.09.2021Symrise AddBaader Bank
23.08.2021Symrise BuyUBS AG
15.10.2021Symrise HaltenDZ BANK
15.10.2021Symrise HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.09.2021Symrise HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.09.2021Symrise HaltenDZ BANK
13.09.2021Symrise Equal WeightBarclays Capital
06.09.2021Symrise UnderweightMorgan Stanley
29.04.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Symrise VerkaufenIndependent Research GmbH
28.04.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.03.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Symrise AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr live: Jahresendrally - auf welche Aktien sollten Sie setzen?

Trotz eines vergleichsweise schwachen Marktes rechnen Experten mit einer intensiven Jahresendrally. Die Frage aller Fragen ist nun: Wer sind die Favoriten für 2022? Im Onine-Seminar heute ab 18 Uhr geben Ihnen Jürgen Schmitt und Mick Knauff einen exklusiven Ausblick.
Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- SEC entlastet GameStop-Shortseller -- Software AG senkt Ausblick für Digital -- Delivery Hero steigt bei Gorillas ein -- Apple, Evergrande, TeamViewer im Fokus

Ericsson enttäuscht mit weniger Umsatz - Operativer Gewinn überrascht positiv. Danone kann Drittquartalsumsatz steigern und bestätigt Jahresprognose. USA überarbeiten Sanktionspolitik - Risiko durch Bitcoin & Co. Apple will mit neuen M1-Chips PC-Markt aufrollen. Iberdrola baut für mehrere Milliarden Pfund drei Offshore-Windparks. BHP fördert im ersten Quartal weniger Eisenerz und Kupfer.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln