finanzen.net
28.02.2019 19:32
Bewerten
(0)

Jim Cramer: Diese Aktien profitieren vom Kurswechsel der Fed

Taubenhafte Fed: Jim Cramer: Diese Aktien profitieren vom Kurswechsel der Fed | Nachricht | finanzen.net
Taubenhafte Fed
DRUCKEN
Börsenexperte Jim Cramer begrüßt die veränderte Einstellung der US-Notenbank und glaubt, dass einige Unternehmen hiervon stark profitieren dürften.
Für den Ex-Hedgefondsmanager Cramer war die straffe Geldpolitik der Fed für die Kursrückschläge im letzten Dezember verantwortlich. Doch seither habe sich die Haltung der Währungshüter verändert, was zu einem Bullenmarkt geführt habe.

Fed warnt vor Unsicherheit

Fed-Chef Jerome Powell hatte sich am Dienstag in Washington vor Vertretern des US-Senats zurückhaltend zu weiteren Zinsschritten geäußert. Er sieht die grundsätzlich gesunde US-Wirtschaft "einigem Gegenwind und entgegengesetzten Signalen" ausgesetzt. So verwies er auf einige schwächere Konjunkturdaten sowie Unsicherheiten unter anderem aus dem Handelskonflikt.

Nachdem die Währungshüter schon zuletzt signalisiert hatten, dass sie die Zinsen vorerst nicht weiter anheben werden, bekräftigte Powell nun, dass man die weitere Geldpolitik von künftigen Daten abhängig mache. Der verhaltene Inflationsdruck erlaube es der Notenbank, geduldig abzuwarten.

Cramer: Diese Aktien haben Potential

An der Wall Street hatten am Dienstag unter anderem Home Depot und Caterpillar Kursabschläge verbuchen müssen. Die Aktien des Baumarktkonzerns wurden davon belastet, dass dieser im vierten Quartal trotz eines Gewinnwachstums die Prognosen verfehlt hatte, während die Titel des Baumaschinenherstellers unter einer pessimistischen Analyse und einem deutlich gesenkten Kursziel durch die UBS litten.

Doch wie Cramer in seiner CNBC-Sendung "Mad Money" erklärte, haben beide Werte seiner Meinung nach großes Potential. Laut ihm wurde der US-Häusermarkt im vierten Quartal von Sorgen hinsichtlich steigender Zinsen belastet. Nachdem die Fed nun aber einen anderen Ton anschlage, bessere sich das Umfeld, weshalb er für Home Depot bullisch sei.

Auch für Caterpillar sieht Cramer gute Chancen aufgrund der taubenhafteren Fed. Zusätzlichen Schub sollte die Aktie erhalten, wenn sich die USA und China auf einen Handelsdeal einigen, was der Weltwirtschaft als Ganzes zugutekomme. "Ich glaube, Caterpillar ist genau die Art von Aktie, die von einer Einigung mit China profitieren würde", so der Börsenexperte.

Die Fed - dein Freund

"Ich bin dankbar und daher bullisch, denn es ist fast nie zu spät für die Fed, ihre Richtung zu ändern", sagte der "Mad Money"-Moderator. Und weiter: "Die Tatsache, dass sich Powell darüber bewusst ist, dass sich die Dinge verlangsamen, könnte den Markt am stärksten unterstützen."

Jim Cramer hält jetzt den Zeitpunkt für gekommen, um an der Wall Street zu kaufen: "Wir kämpfen nicht mehr länger gegen die Fed, Leute. Lasst euch nicht von Daten aus dem vierten Quartal täuschen, als Jerome Powell Feind Nummer Eins des Aktienmarkts war", meint der "Mad Money"-Moderator. "Deshalb glaube ich, dass man Aktien wie Caterpillar und Home Depot kaufen und nicht verkaufen sollte. […] Wenn die Fed dein Freund ist, dann sind das genau die Art von Aktien, die gerne steigen."

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: JStone / Shutterstock.com, a katz / Shutterstock.com

Nachrichten zu Home Depot Inc., The

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Home Depot Inc., The

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.02.2019Home Depot Market PerformTelsey Advisory Group
11.04.2018Home Depot BuyGabelli & Co
21.02.2018Home Depot BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
21.02.2018Home Depot OutperformTelsey Advisory Group
25.01.2018Home Depot BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
27.02.2019Home Depot Market PerformTelsey Advisory Group
11.04.2018Home Depot BuyGabelli & Co
21.02.2018Home Depot BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
21.02.2018Home Depot OutperformTelsey Advisory Group
25.01.2018Home Depot BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
19.08.2015Home Depot HoldDeutsche Bank AG
17.11.2014Home Depot HoldCanaccord Adams
15.11.2012Home Depot neutralNomura
15.11.2012Home Depot holdDeutsche Bank Securities
14.11.2012Home Depot neutralSarasin Research
19.03.2008Home Depot DowngradeMorgan Keegan & Co., Inc.
18.07.2007Home Depot reduceUBS
11.07.2007Home Depot fern haltenFrankfurter Tagesdienst
21.05.2007Home Depot reduceUBS
18.05.2007Home Depot meidenFrankfurter Tagesdienst

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Home Depot Inc., The nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich leichter -- Dow beendet Handel im Minus -- Fed tastet Leitzins nicht an -- BMW erwartet Gewinnrückgang -- Gllyphosat-Prozess: Urteil gegen Bayer -- Post, NORMA, zooplus im Fokus

TOM TAILOR verkauft Bonita. HORNBACH meldet weitere Gewinnwarnung. Tusk: Kurze Verschiebung des Brexits wohl möglich. OSRAM-Chef setzt Fragezeichen hinter Ziele und will mehr sparen. Gewinnwarnung: Schwache Wirtschaft verhagelt FedEx das Geschäft. CTS Eventim zahlt für 2018 mehr Dividende. FUCHS PETROLUB will 2019 um 2 bis 4 Prozent wachsen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
Die korruptesten Länder der Welt
In diesen Staaten ist die Korruption am höchsten
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das Schwarzbuch 2018/2019
Wo 2018 sinnlos Steuern verbrannt wurden
mehr Top Rankings

Umfrage

Nun ist es bestätigt: Deutsche Bank und Commerzbank loten offiziell eine Fusion aus. Glauben Sie, dass es tatsächlich dazu kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BayerBAY001
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
BMW AG519000
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
Allianz840400
TeslaA1CX3T