Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
06.10.2021 14:42

Teamviewer senkt Jahresprognose nach verhaltenem Quartal

Folgen
Werbung

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Softwareanbieter Teamviewer hat den Jahresausblick nach einem schwächer als erwartet ausgefallenen Quartal gesenkt. Sowohl die Prognose für den Umsatz als auch für die Billings und die EBITDA-Marge wurde teils deutlich reduziert. Die Aktie des Unternehmens bricht in Reaktion auf die Warnung um knapp 12 Prozent ein.

Wie die Teamviewer AG mitteilte, kletterten die Billings vorläufigen Berechnungen zufolge im dritten Quartal um 18 Prozent auf rund 126 Millionen Euro. Das Wachstum liege zwar über dem Niveau des Vorquartals, aber gleichzeitig unterhalb der eigenen Prognose für das laufende Jahr. Darin wurden quartalsweise Wachstumsraten von mindestens 20 Prozent gegenüber dem jeweiligen Vorjahresquartal unterstellt.

In Anbetracht des bisherigen Wachstums rechnet Teamviewer für das Gesamtjahr nun mit Billings zwischen 535 und 555 Millionen Euro. Bisher wurde ein Wert am unteren Ende der Spanne von 585 Millionen bis 605 Millionen Euro erwartet. Die Umsatzerlöse sollten dem neuen Ausblick zufolge zwischen 495 Millionen und 505 Millionen Euro liegen, während sie bisher am unteren Ende der Spanne von 525 Millionen bis 540 Millionen Euro erwartet worden sind. Die bereinigte EBITDA-Marge sieht Teamviewer nur noch bei 44 bis bestenfalls 46 Prozent - hier lag die Schätzung bei 49 bis 51 Prozent.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/kla/mgo

(END) Dow Jones Newswires

October 06, 2021 08:43 ET (12:43 GMT)

Nachrichten zu TeamViewer

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TeamViewer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.11.2021TeamViewer HaltenDZ BANK
16.11.2021TeamViewer OutperformRBC Capital Markets
16.11.2021TeamViewer NeutralUBS AG
12.11.2021TeamViewer HoldDeutsche Bank AG
11.11.2021TeamViewer OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.11.2021TeamViewer OutperformRBC Capital Markets
11.11.2021TeamViewer OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.11.2021TeamViewer BuyWarburg Research
11.11.2021TeamViewer OutperformRBC Capital Markets
03.11.2021TeamViewer OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.11.2021TeamViewer HaltenDZ BANK
16.11.2021TeamViewer NeutralUBS AG
12.11.2021TeamViewer HoldDeutsche Bank AG
11.11.2021TeamViewer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.11.2021TeamViewer HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TeamViewer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

TeamViewer Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Nach Omikron-Schock: DAX schließt mit kleinem Plus -- US-Börsen schließen grün -- Twitter-Chef Dorsey tritt zurück -- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Tesla, BioNTech, SAP, RWE im Fokus

Inflation springt in Deutschland im November über 5 Prozent. British Airways fliegt wieder nach Südafrika. BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom. Infineon erwirbt Zulieferer Syntronixs Asia. Euroraum-Wirtschaftsstimmung trübt sich im November ein. AUDI-Joint-Venture in China verzögert sich.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln