Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
20.10.2021 14:47

Telekom-Unternehmen Verizon erneut optimistischer

Folgen
Werbung

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach einem guten dritten Quartal wird der US-Telekommunikationskonzern Verizon für das Gesamtjahr etwas optimistischer. Der Service-Umsatz mit Mobilfunkleistungen solle um rund 4 Prozent steigen, teilte der Konzern am Mittwoch in New York mit. Damit peilt der Konzern das obere Ende der bisherigen Spanne von 3,5 bis 4 Prozent an. Das Ergebnis je Aktie (EPS) soll 2021 bei 5,35 bis 5,40 US-Dollar liegen. Zuvor waren nur 5,25 bis 5,35 Dollar in Aussicht gestellt worden.

In den drei Monaten bis September stieg der Gesamtumsatz verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 4,3 Prozent auf 32,9 Milliarden Dollar (28,2 Mrd Euro). Dabei profitierte der Konzern vor allem von der hohen Nachfrage nach Produkten aus dem Endkundenbereich. Ohne die verkaufte Mediensparte Verizon Media entspricht der Zuwachs 5,5 Prozent. Anfang Mai hatte Verizon den Verkauf der Sparte mit bekannten Marken wie AOL und Yahoo für fünf Milliarden Dollar an die Beteiligungsgesellschaft Apollo Global Management bekannt gegeben. Allerdings behält Verizon zehn Prozent an Verizon Media.

Das bereinigte Ergebnis je Aktie lag im dritten Quartal bei 1,41 Dollar, was verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 12,8 Prozent entspricht. Der Gewinn legte mit 6,6 Milliarden Dollar um fast die Hälfte zu./ngu/lew/jha/

Nachrichten zu Verizon Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Verizon Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.11.2020Verizon overweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2019Verizon Sector PerformRBC Capital Markets
23.04.2019Verizon buyGoldman Sachs Group Inc.
04.09.2018Verizon Equal WeightBarclays Capital
11.05.2018Verizon overweightJP Morgan Chase & Co.
05.11.2020Verizon overweightJP Morgan Chase & Co.
23.04.2019Verizon buyGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2018Verizon overweightJP Morgan Chase & Co.
23.04.2018Verizon OverweightBarclays Capital
22.01.2018Verizon Sector OutperformScotia Howard Weil
24.04.2019Verizon Sector PerformRBC Capital Markets
04.09.2018Verizon Equal WeightBarclays Capital
31.07.2017Verizon Sector PerformRBC Capital Markets
14.07.2017Verizon Equal WeightBarclays Capital
21.04.2017Verizon HoldArgus Research Company
18.08.2009Verizon Communications neues KurszielSanford C. Bernstein and Co., Inc.
06.01.2009Verizon Communications DowngradeSanford C. Bernstein and Co., Inc.
24.04.2007Verizon Communications underweightPrudential Financial
21.11.2006Verizon underweightPrudential Financial
21.11.2006Verizon Communications underweightPrudential Financial

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Verizon Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Corona-Sorgen: DAX schließt in Rot -- US-Börsen unter Druck -- Moderna-CEO warnt vor geringerer Impfstoff-Wirksamkeit bei Omikron -- VW--Abwärtstrend gewinnt an Fahrt -- Nordex, KION, CANCOM im Fokus

Vonovia-Vorstand will Bezugsrechte bei Kapitalerhöhung voll ausüben. JENOPTIK vor weiterem Wachstum. VERBIO wird für das laufende Geschäftsjahr optimistischer. Gravierende Sicherheitslücken in Büro-Druckern von HP entdeckt. Daimler und Stellantis steigen bei Factorial ein.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln