17.09.2021 12:31

Tesla, BYD und Lithium garantieren Gewinne - oder?

Folgen
Werbung
Der Wandel in der Autoindustrie schreitet immer schneller voran. Dank großzügiger Investitionen des Staates entscheiden sich immer mehr Menschen für elektrisch betriebene Autos.  In Deutschland hat nun das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Änderung der Förderrichtlinie und die Verlängerung der Kaufprämien bis 2025 in die Ressortabstimmung gegeben. Der Entwurf sieht nun strengere Regeln für die Fördergelder von Plug-in-Hybriden vor. So soll ab dem 1. Oktober 2022 das CO2-Kriterium wegfallen und die Mindestreichweite von 40 Kilometer auf 60 Kilometer erhöht werden. Ab Januar 2024 soll dann sogar eine Mindestreichweite von 80 Kilometer gelten.Mit den geplanten Maßnahmen sendet das BMWi ein klares Signal. Für den Verbraucher soll der Erwerb eines Plug-in-Hybriden weniger attraktiv sein, denn nach derzeitigem Stand wäre eine große Anzahl Plug-In-Hybride nicht mehr förderfähig. Steigende Zulassungen bei rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen sollten die Folge sein.Der weltweite Siegeszug von Elektroautos scheint unaufhaltsam. Auf diesen Trend setzt der E-Mobilität Batterie Index. Dieser enthält neben den E-Auto Giganten Tesla und BYD auch Batteriehersteller wie Varta und Lithium-Konzerne wie Albemarle. Der Index bildet mit seinen acht Indexmitgliedern die komplette Prozesskette der E-Mobilität ab.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Musk an der Spitze
Um finanziell aufzuholen: Elon Musk rät Warren Buffett zu Kauf von Tesla-Aktien
Für Tesla-CEO Elon Musk läuft es in letzter Zeit finanziell äußerst gut. Nicht nur vergrößerte der Unternehmer mit seinem Vermögen zuletzt den Abstand zu Amazon-Gründer Jeff Bezos und sicherte sich damit die Position als reichster Mensch der Welt. Zuletzt überstieg sein Reichtum sogar das Vermögen von Warren Buffett und Bill Gates kombiniert. Für das "Orakel von Omaha" hält der Tesla-Chef nun einen Finanz-Tipp bereit.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
21.10.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
15.10.2021Tesla BuyJefferies & Company Inc.
08.10.2021Tesla NeutralUBS AG
21.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.10.2021Tesla BuyJefferies & Company Inc.
04.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
09.08.2021Tesla BuyJefferies & Company Inc.
28.07.2021Tesla KaufenDZ BANK
21.10.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
21.10.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
08.10.2021Tesla NeutralUBS AG
04.10.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
28.09.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
04.10.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2021Tesla UnderperformBernstein Research
27.07.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.07.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.07.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt im Plus -- DAX geht fester in den Feierabend -- Hertz bestellt 100.000 Teslas -- ifo-Index sinkt -- Finanzinvestoren wollen zooplus gemeinsam übernehmen -- BASF, Deutsche Bank im Fokus

Wachstum von Michelin schwächt sich ab. Moderna: Corona-Impfung bei Kindern mit 'robuster Wirkung'. Microsoft warnt vor weiteren Hackerangriffen. Daimler Truck erhält Straßenzulassung für Brennstoffzellen-Lkw. PayPal: Verfolgen derzeit nicht den Kauf von Pinterest. FUCHS PETROLUB-Aufsichtsratschef Bock gibt 2022 sein Amt auf. Italien blockiert offenbar Verisem-Übernahme durch Syngenta.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln