finanzen.net
24.06.2019 14:57
Bewerten
(0)

Tesla: Zahlen vor der Tür

DRUCKEN
Die Tesla-Aktie konnte in diesem Jahr noch nicht überzeugen. Vor allem Sorgen der Anleger um eine rückgängige Nachfrage, brachten die Aktie unter Druck. In den nächsten Wochen werden nun die Zahlen zum zweiten Quartal erwartet. Es steht ein großes Fragezeichen hinter den Verkaufszahlen zu diesem Quartal. Aufgrund von zunehmenden Bezweiflungen, dass Tesla die selbst gesteckten Absatzzahlen in diesem Jahr erreicht, stieg auch der Druck auf die Tesla Aktie. Zuletzt senkten Goldman und Jefferies ihre Kursziele für die Aktie und begründeten dies mit zu hoch erwarteten Absatzzahlen. Auf der Tesla-Hauptversammlung vor zwei Wochen zeigte sich Elon Musk noch optimistisch und hielt ein neues Rekordquartal für realistisch. Analysten sind hingegen skeptisch. Obwohl die Anzahl der abgesetzten Fahrzeuge deutlich höher sein dürften als im vorherigen Quartal, als 63.000 Fahrzeuge ausgeliefert wurden, könnte die Rekordsumme von 91.000 vom Q4 2018 nur schwer erreichbar sein.  Neuer Fokus Da die schlechten Erwartungen zu den Q2-Zahlen schon weitestgehend eingepreist sind, sollte der Fokus auch eher auf die Jahreszahlen gelegt werden. Hier prognostizierte das Unternehmen zwischen 360.000 und 400.000 Auslieferungen.  
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    5
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.07.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.07.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
03.07.2019Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
01.07.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
21.06.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
21.06.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
08.04.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
04.04.2019Tesla BuyCanaccord Adams
27.03.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
01.03.2019Tesla buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.06.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Peer PerformWolfe Research
25.04.2019Tesla market-performBernstein Research
04.04.2019Tesla market-performBernstein Research
03.07.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.07.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
03.07.2019Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.
01.07.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
20.06.2019Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- Asiens Börsen letztlich etwas tiefer -- Brenntag meldet Gewinnwarnung -- Dialog Semiconductor erhöht Prognose -- Swatch, BVB, ASML, Ericsson im Fokus

HOCHTIEF-Tochter CIMIC wächst leicht. METRO will wohl drohende Übernahme durch Sonderdividende verhindern. US-Notenbankchef stellt erneut Leitzinssenkung in Aussicht. Bitcoin im Sog von Libra-Diskussion. Villeroy & Boch mit Gewinnwarnung. United Continental überraschend gut im Geschäft.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400